23.04.2018
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Fragen zur Fusionsforschung • Umwelt, Sicherheit, Nachhaltigkeit • Kommentarcheck | Hartmut Zohm

Hartmut Zohm, Leiter des Bereichs Tokamak-Szenario-Entwicklung und Direktor am Max Planck Institut für Plasmaforschung in Garching, beantwortet Fragen von Andreas Müller zu den Themen: Umwelt, Sicherheit und Nachhaltigkeit in der Fusionsforschung.

Video ansehen

Personen in dieser Konversation

  • Es macht richtig Laune, Ihnen beiden zu folgen - vielen Dank für die fundierte Aufarbeitung der Fragen und Kommentare!

    Falls es nochmals einen Kommentarcheck gibt, würde mich interessieren, ob die Magnetfelder stationär (fix) eingestellt werden oder ob eine komplexe, ggf. lokal unterschiedlich einstellbare Regelungstechnik zum festhalten des Plasmas notwendig ist.