Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Gültigkeitsbereich äußere Schwarzschildlösung bei SL 19 08. 2020 12:33 #74849

Hallo zusammen,
ich habe eine Verständnis-Frage zur ART im Zusammenhang mit SL:

Ist die äußere Schwarzschildlösung für massenbehaftete Testkörper im freien Fall überhaupt noch gültig für die Annäherung an den Ereignishorizont (r -> rs)?

Wenn ich es richtig verstehe, geht diese ja von einem verschwindenden Energie-Impuls Tensor aus. Nimmt der Testkörper nicht während des Falls Impuls auf (Je nach Betrachter in Form von Geschwindigkeit und/oder Masse)?

Falls der Impuls unbeschränkt wächst, wird es nicht darauf hinauslaufen, dass SL und Testeilchen sich gegenseitig beeinflussen, also das Testteilchen den Raum seinerseits relevant krümmt?

Ich habe im Forum Beschreibungen gelesen, dass sich der rs durch die Näherung des Testteilchens ebenfalls ausdehnt (Wenn ich es dort richtig verstanden habe). Das ginge eventuell in die Richtung meiner Frage.


Ein paar Anmerkungen:
Ich gebe zu, hier habe ich Schwierigkeiten, das richtige Bezugssystem auszuwählen. Falls es bei der Antwort nötig ist, möchte ich die folgenden Fälle benennen:
a) Entfernter ruhender Beobachter
b) Lokales mitbewegendes Bezugssystem des Teilchens im freien Fall
c) Ruhendes Bezugssystem zwischen Teilchen und r_Teichen > r_Beobachter > rs


Vielen Dank und weiter so liebes Urknall-Weltall-Leben Team.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gültigkeitsbereich äußere Schwarzschildlösung bei SL 19 08. 2020 22:03 #74858

Die Schwarzschildlösung gilt für den Außenraum bis zu r → rs und im Prinzip sogar für r < rs.
Sie gilt nicht für den bewegten Körper.

Der Parameter "r" ist dabei der Koordinatenradius, also wie er von einem Beobachter bei r→∞ gemessen wird und wie ihn alle stationären Beobachter (FIDO) übereinstimmend als r=U/2π messen, während lokal ja der Abstand zum Zentrum anwächst.

Für den bewegten Beobachter (FFO) bieten sich Koordinaten nach Kruskal-Szekeres oder Finkelstein an, weil dann die Singularität bei rs verschwindet.
Folgende Benutzer bedankten sich: SvenH2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum