Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Millisekundenpulsar

Millisekundenpulsar 26 Sep 2018 17:35 #42658

Hallo,

ich habe mal eine kleine Frage an euch.
Es heißt doch, dass die Definition für ein Millisekundenpulsar eine Rotationsdauer von unter 20 ms ist.
Der durchschnittliche Radius eines Plusars beträgt doch rund 15km.
Müsste dann nicht die äußere Bahngeschwindigkeit > C sein?

Wenn eine Rotation 20 ms dauert, dann müssten doch 20000 Rotationen in einer Sekunde geschehen (20000 Hz)
Bei einem Radius von 15000 m sollte dann die äussere Bahngeschwindigkeit nicht rund 1,8 * 10^9 m/s sein?

Ich frag ja nur ;)

Beste Grüße
Proto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 26 Sep 2018 21:02 #42666

protomultiverse schrieb: Wenn eine Rotation 20 ms dauert, dann müssten doch 20000 Rotationen in einer Sekunde geschehen (20000 Hz)

1 Sekunde 1000 ms
1000/20 =50
es sind 50 Hz

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Millisekundenpulsar 26 Sep 2018 22:46 #42670

Heinzendres,
stimmt.
Eingesetzt heißt:
U= 2rpi= 2x15.000x3,14 x 50 Hertz = ungefähr ein 1/1000 tel von c.
Sollte stimmen.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 12:36 #42682

Ah, jetzt, ja.
Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 13:04 #42684

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 953
  • Dank erhalten: 151
Hi protomultiverse,

weiß ja nett was da oben so gerechnet wird.

Die max äquatoriale v eines M-Pulsar liegt bei bis 40 % von c. Insofern max Rotationen bis 1200x s (Theoretisches Max....)

Realtistisches Beispiel Beobachtung...
Durchmesser ca. 16 Km = Umfang 100,531 Km.
Bei ca. 716 Umdrehungen s, der denke ich schnellst Beobachteten, also einer Frequenz von 716 Hz macht das Adam Riese = 71.980,196 Km/s
c = 300.000 Km/s, somit äquatoriale v des Pulsar ca. 23.99% von c

Gruss Z.

Korrektur:
Durchmesser ca. 16 Km = Umfang 100,531 Km
Muss natürlich : Radius ca. 16 Km = Umfang 100,531 Km..... heißen.
:whistle:

Je suis un gilet jaune

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Je suis un gilet jaune

Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 20:05 #42700

@ Z.,
genau da, bei der Größe der Neutronensterne, gehen die Angaben, die man aus Beobachtungen gewonnen hat auseinander.
Bei den 6 LIGO Detektionen war ein Ereignis dabei, das zwei Neutronensterne beim Verschmelzen gesehen hat. Aus dem Signal kann man auch auf die Größe der beteiligten Neutronensterne schließen.
Die sagen, dass der Durchmesser bei maximal 15 km liegen sollte.
Eine andere kürzlich erschienene Quelle sagt, leider weiß ich nicht mehr, wo ich das gelesen habe, dass der Radius zwischen 12 und 15 km einzugrenzen ist, also der Durchmesser zwischen 24 und 30 km läge.
Wenn ab Frühjahr 2019 die Ligo Kollaboration ihren Messbetrieb wieder aufnehmen und ihnen dann mehrere Neutronensternmergers ins Netz gehen, werden die Angaben zur Größe der Neutronensterne wahrscheinlich präzisiert werden können.
Warten wir’s ab.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 20:44 #42701

Noch ein interessanter Nachtrag:
Dieses Signal des Neutronensternmergerereignises zeigt auch, dass nach dem Verschmelzen das Signal deutlich nachschwingt. Bei SL ist dieses Nachschwingen ganz schnell zu Ende.
Bei den Neutronensternen wabert es quasi länger nach. Daraus kann man auch auf Eigenschaften der Vorläufer schließen. Also welchen Härtegrad so ein Neutronenstern hat. Vielleicht lässt sich daraus auch Information gewinnen über die Schichtung von Neutronen und Nichtneutronen, also das Mischungsverhältnis von Neutronen und anderen Nukliden in oberflächennahen Bereichen.
Und auch Information darüber, ob der Dichtegradient von außen nach innen mit den theoretischen Modellen übereinstimmt.
Ich bin sehr gespannt auf nächstes Jahr, wenn wieder gemessen wird.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 21:39 #42703

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 953
  • Dank erhalten: 151
@Thomas,

Betr.:
urknall-weltall-leben.de/urknall-weltall...ply/42701.html#42684

Nun mir ging es mehr ums korrekte Rechnen. Die von mir genannten "Estimations" können allesamt durch offizielle Papers bestätigt werden. Falls nötig.
Max Spin liegt um 40% c. Aktuelle Spins bei ~ 24% c.

Obigen Anforderungen von protomultiverse.... : "Radius 15 Km - 20 ms per spin = 50 spins per s"
Resultiert...... r 15 Km = 94,248 Km äquatorialer Umfang x 50 spins = 4712,4 Km/s = 1,57% c.

Somit nicht 1/1000stel von c.

Grüße Z.

Ps: MM werden sich die bisherigen Daten bzgl. der jew. Radien nicht wirklich stark ändern.
Selbst wenn wir, mein erstes Beispiel betreff, nur von r 13,5 Km ausgingen, lägen wir immer noch bei ca. 20,24% c
Wie auch immer..
MFG

Je suis un gilet jaune

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Je suis un gilet jaune

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 21:49 #42704

Stimmt, hast recht, 1/1000 tel, da ist eine Null zuviel. Also 1/100 tel!
Hab’s nochmal überschlagen. Die Größenordnungen sollten schon stimmen. Mea Culpa.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Millisekundenpulsar 27 Sep 2018 21:55 #42705

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 953
  • Dank erhalten: 151
@Thomas

ach Quatsch "mea culpa".
Sowas passiert.
Man kann nicht immer voll Konzentriert an alles ran gehen. Und gerade in "unserem" Alter, bei dem was wir sonst noch so am Hut haben (können).
Hast ja gesehen, trotz relativer Aufmerksamkeit, hatte ich den Radius als Durchmesser... meine Nerven.

Liebe Grüße Z.

Je suis un gilet jaune

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Je suis un gilet jaune

Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum