Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch?

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 09 Jan 2016 17:26 #2069

Was verhinderte im frühen Universum eigentlich die Bildung eines Schwarzen Lochs, da doch die gesamte Masse/Energie auf kleinem Raum konzentriert war?

hansjh
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Es gibt kein schwarzes Loch und keinen Ereignishorizont13.56Samstag, 02 Juni 2018
Schwarzes Loch8.6Donnerstag, 08 Juni 2017
Schwarzes Loch8.6Sonntag, 15 September 2019
schwarzes Loch8.6Donnerstag, 10 Oktober 2019
schwarzes Loch8.6Dienstag, 15 März 2016
Neutronenstern schwarzes Loch8.5Freitag, 08 Februar 2019
Urknall vs. Schwarzes Loch8.5Donnerstag, 30 Mai 2019
Urknall vs. schwarzes Loch8.5Dienstag, 08 Januar 2019
Schwarzes Loch und Licht8.5Montag, 15 Juli 2019
Schwarzes Loch vs Schwarzkörper8.5Samstag, 04 Mai 2019

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 09 Jan 2016 18:44 #2070

Das ist eine sehr gute Frage.

Grundsätzlich können wir über den Urknall nur spekulieren, da uns die ganz kurz nach dem Urknall herrschenden Bedingungen experimentell nicht zugänglich sind. Bei einem Vortrag habe ich Herrn Gaßner gefragt, bis wann wir auf sicheren Beinen stehen und wo die Spekulation beginnt. Nach kurzem Nachdenken hat er geantwortet: etwa 1 Sekunde nach dem Urknall.

Ich versuche dennoch hier mal eine Antwort. Bei einem anderen Vortrag hat Herr Gassner gesagt, dass das gesamte Weltall Gesamtenergie 0 hat und es somit auch negative Energie gibt. Dies könnte Deine Frage beantworten.

Danach hätte das Universum zu jedem Zeitpunkt Gesamtenergie 0 gehabt. Die physikalischen Gesetze, die Teilchen und so weiter haben sich erst in den ersten 10^(-xx) Sekunden ausgeprägt. Die hierfür nötigen Energien könnten etwa durch Phasenübergänge (ausgelöst durch sinkende Temperaturen) freigesetzt worden sein.

Was negative Energie ist und wo sie im Universum vorkommt, weiß ich nicht.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: hansjh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 10 Jan 2016 11:42 #2074

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Eine Gesamtenergie 0 erklärt es.

Selber hatte ich spekuliert, dass die Zeit für die Bildung eines Schwarzen Lochs zu kurz sein könnte, denn laut Buch war nach 2 x 10^-32 s die Inflationsphase ja abgeschlossen und dann reichte die Dichte für die Bildung eines SL wahrscheinlich nicht mehr aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 10 Jan 2016 11:51 #2076

hansjh schrieb: Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Eine Gesamtenergie 0 erklärt es.

Selber hatte ich spekuliert, dass die Zeit für die Bildung eines Schwarzen Lochs zu kurz sein könnte, denn laut Buch war nach 2 x 10^-32 s die Inflationsphase ja abgeschlossen und dann reichte die Dichte für die Bildung eines SL wahrscheinlich nicht mehr aus.


Hinzukommt, dass soweit ich gehört habe, nach den Theorien der Phasenübergang, bei dem sich das Higgs-Feld und somit die Gravitationskraft ausgeprägt hat, erst 10^(-10) Sekunden nach dem Urknall passiert sein soll.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 11 Jan 2016 13:22 #2088

Anmerkung:
Eine Sekunde nach dem Urknall erscheint mir deshalb als sinnvolle Kante für gesichertes Wissen, weil die zugehörige Temperatur rund 1 MeV entspricht und somit zu dieser Zeit die annihilierenden Elektron-Positron-Paare nicht mehr aufgefrischt werden können. Mit diesem Ausfrieren der Leptonenasymmetrie geht das Universum über in die Ära der primordialen Nukleosynthese. Zu Letzterem haben wir die ersten belastbaren Beobachtungsdaten in Form der Elementhäufigkeiten...
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS, hansjh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 06 Feb 2016 11:20 #2525

herr gaßner, könnten sie noch etwas zur negativen energie erzählen? das würde mich in der tat interessieren.
und wie kommt es zur "gesamtenergie null"?

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 06 Feb 2016 11:23 #2526

und noch was dazu, wie verhält es sich eigentlich mit der gravitation? setzte diese kraft erst dann ein, als es die ersten teilchen gab oder besaß der "energiebrei" von davor schon gravitative eigenschaften? denn masse ist ja energie.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 09 Feb 2016 17:52 #2631

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Ferdi Runge schrieb: und noch was dazu, wie verhält es sich eigentlich mit der gravitation? setzte diese kraft erst dann ein, als es die ersten teilchen gab oder besaß der "energiebrei" von davor schon gravitative eigenschaften? denn masse ist ja energie.


Das wird sich wohl erst klären, wenn es gelingt die 4 Kräfte wieder zu der ursprünglichen Superkraft zu "vereinen", zumindest theoretisch. Das Verständnis darüber wie Masse und Gravitation auf Quantenebene, evtl. aus Feldern, entsteht, ist ja auch nicht ausgreift.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ck.Pinhead. (Notfallmeldung) an den Administrator

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 10 Feb 2016 16:58 #2662

Das wird sich wohl erst klären, wenn es gelingt die 4 Kräfte wieder zu der ursprünglichen Superkraft zu "vereinen", zumindest theoretisch. Das Verständnis darüber wie Masse und Gravitation auf Quantenebene, evtl. aus Feldern, entsteht, ist ja auch nicht ausgreift.


nun, man vermutet, dass sich die gravitation von der vereinigten kraft früher abkoppelte. und ja, reine energie wirkt auch gravitativ, soviel hab ich beim blättern nochmal rausgefunden.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 10 Feb 2016 18:17 #2668

Bei der Gravitation denke ich weiß man noch nicht, ob sie sich mit den anderen Kräften vereinigen lässt. So wie ich sie verstehe resultiert sie aus einer Eigenschaft der Raumzeit. Somit könnte sie eine Scheinkraft sein, ähnlich wie die Coriolis-Kraft.

Welcher Mechanismus die Krümmung der Raumzeit durch die Massen veranlasst, ist denke ich derzeit noch unbekannt.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Alle Masse dicht beisammen und kein Schwarzes Loch? 10 Feb 2016 20:42 #2670

@ ClausS lass uns doch mal ein thema zur coriolis-kraft eröffnen, da gibt es bezüglich klima so viele noobfragen, dass man sie durchaus mal ernst beantworten solte.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum