Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hibble Konstante

Hibble Konstante 08 Aug 2019 10:03 #55021

Weis jemand, warum sich das Universum/Masse mit 74 km/sec pro Megaparsec, also alle 3,36 Mio Lichtjahre , ausdehnt?
Frühere Messungen kamen auf 67,4 km/sec.

Kommt man in ca. 14 Mrd. Lichtjahren, würde dann bald Überlicht erreicht werden.

Hier nur so als Frage, die ich mir nun stelle und hoffe auf Antworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Die nicht ganz so konstante Hubble-Konstante7.8Donnerstag, 02 Februar 2017
Hubble-Konstante5.53Sonntag, 19 Juni 2016
Die kosmologische Konstante5.53Freitag, 10 November 2017
Feigenbaum-Konstante5.53Sonntag, 19 August 2018
Hubble-Konstante / Expansion5.47Sonntag, 22 Mai 2016
Abweichungen der Hubble-Konstante5.47Montag, 30 Januar 2017
Endlich! "X" wird zu einer Konstante5.41Samstag, 12 August 2017
Gedankenmodell: Erklärung für konstante Lichtgeschwindikeit in allen BZ.5.35Freitag, 07 Juni 2019

Hibble Konstante 08 Aug 2019 11:03 #55024

Der genaue Wert der Hubble Konstante ist meines Wissens aktueller Forschungsgegenstand. Mit verschiedenen Methoden scheint man leicht unterschiedliche Werte zu bekommen. Die Ursachen sind noch unbekannt.

Der Raum selbst dehnt sich tatsächlich mit Überlichtgeschwindigkeit aus, alle Raumregionen in weit genuger Entfernung entfernen sich mit Überlichtgeschwindigkeit. Die Lichtgeschwindigkeitsgrenze gilt nur für Bewegungen relativ zum Raum, nicht für den Raum selbst.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Hibble Konstante 08 Aug 2019 14:37 #55046

  • UN
  • UNs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 3
Mittlerweile wird auch häufig der Begriff Hubble-Parameter verwendet, da die Hubble-Konstante genau genommen keine Konstante ist, sondern sich mit der Zeit verändert.
de.wikipedia.org/wiki/Hubble-Konstante

Der tatsächliche Wert der Hubble-„Konstanten“ hat viele Jahre für einen Streit zwischen Kosmologen gesorgt, weil der Messwert – je nach Messverfahren – variierte.
Die Messmethoden (Cepheiden, Supernova Typ Ia, Tully-Fisher- und Faber-Jackson-Beziehung, Winkeldurchmesser von HII-Regionen etc.) wurden immer besser, der Überlappungsbereich immer kleiner, so dass sich nun der aktuelle und anerkannte Wert auf 72 km sec^-1 Mpc^-1 (H0KP, Freedman et al. 2001) bzw. 73 km sec^-1 Mpc^-1 (WMAP 3rd year data, Spergel et al. 2006) beläuft.

Die Einheit des Hubble-Parameters entspricht in ihrer Dimension einer inversen Zeit. Die verwendete Einheit erleichtert den Kosmologen eine praxisnahe Interpretation des Zahlenwerts: So hätte eine Galaxie in einer Entfernung von einer Mpc (entsprechend 3.26 Mio. Lj) gerade eine Fluchtgeschwindigkeit von 72 km/s ~ 260 000 km/h allein aufgrund der Expansion des Universums.
www.spektrum.de/lexikon/astronomie/hubble-gesetz/187

Die Erklärung für die gegenwärtig beobachtete beschleunigte Rate der Expansion des Universums hat zum Konzept der Dunklen Energie geführt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum