Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Gästebuch
  • Seite:
  • 1

THEMA: schwarzes Loch

schwarzes Loch 09 Mär 2016 10:37 #3642

  • Heinz
  • Heinzs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
1.
Wer kann mir genau den Unterschied zwischen dem Schwarzschildradius
und dem Ereignishorizont erklären?

2.
Rotieren alle schwarzen Löcher, oder hat auch ruhende entdeckt ?

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Schwarzes Loch8.72Donnerstag, 08 Juni 2017
schwarzes Loch8.72Donnerstag, 25 Juli 2019
Urknall vs. schwarzes Loch8.62Dienstag, 08 Januar 2019
Neutronenstern schwarzes Loch8.62Freitag, 08 Februar 2019
Urknall vs. Schwarzes Loch8.62Donnerstag, 30 Mai 2019
Schwarzes Loch vs Schwarzkörper8.62Samstag, 04 Mai 2019
Schwarzes Loch und Licht8.62Montag, 15 Juli 2019
Ist unser Universum ein schwarzes Loch?8.53Samstag, 08 Juni 2019
Schwarzes Loch, Gravitationswellen, Licht8.53Montag, 11 Januar 2016
Größtes bekanntes Schwarzes Loch8.53Dienstag, 11 Juli 2017

schwarzes Loch 09 Mär 2016 11:49 #3643

zu1) der Schwarzschildradius gehört als Radius zu einer gedachten Kugel um ein schwarzes Loch. Alles, was diese Kugeloberfläche überschreitet, verschwindet im SL. Der Ereignishorizont ist der Schwarzschildkugel gleich zu setzen .

Zu2) gerechnet wurden beide Fälle. Die Beobachtungen deuten ziemlich klar darauf hin, dass SL rotieren und zwar extrem und dabei die sie umgebende Raumzei t mit herum reißen .

Viele
Grüße
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

schwarzes Loch 09 Mär 2016 12:06 #3644

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

schwarzes Loch 10 Mär 2016 16:39 #3659

  • Heinz
  • Heinzs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
zu1)
Ich „sehe“ das schwarze Loch so :

Es ist ein Objekt mit einer sehr großen Dichte. Die Materie ist
hochkomprimiert. Ab einer bestimmten Entfernung vom Mittelpunkt
gibt es für einen Körper oder einem Photon keine Möglichkeit sich von
diesem Objekt zu entfernen. ( Schwarzschildradius )
Theoretisch wird jede Masse im Universum ( je nach Abstand )von diesem SL angezogen.
Fällt ein Körper in den „Trichter“, so erreicht er theoretisch die Geschwindigkeit c.
(falls das SL exakt den Schwarzschildradius hat ). Kommt ein Körper mit einer Geschwindigkeit in die Nähe, so wird seine Bahnkurve abgelenkt. (je nach Abstand
und Geschwindigkeit)
Falls ein SL exakt den Schwarzschildradius hat, so ist die Schwarzschildkugel (4*Pi*rs^2) gleich dem Ereignishorizont. Ist der Radius des SL kleiner als der
Schwarzschildradius, so ist der Ereignishorizont größer als der Radius ( dort
wo die Fluchtgeschwindigkeit = c ist ).

Oder so ???

Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

schwarzes Loch 10 Mär 2016 19:32 #3661

Heinz schrieb: Ich „sehe“ das schwarze Loch so :

Es ist ein Objekt mit einer sehr großen Dichte. Die Materie ist
hochkomprimiert.


Wir wissen nicht, was hinter dem Ereignishorizont eines Schwarzen Lochs tatsächlich vorliegt. Eigenschaften wie Masse oder Drehimpuls können wir messen. In welcher Form im Inneren die Materie vorliegt können wir nicht messen.

Heinz schrieb: Theoretisch wird jede Masse im Universum ( je nach Abstand )von diesem SL angezogen.


Genauso wie jede Masse im Universum von der Erde oder von jedem anderen Objekt angezogen wird. Die Stärke dieser Anziehung hängt nur von der Masse ab, ob es sich dabei um ein Schwarzes Loch handelt, spielt bei größeren Entfernungen keine Rolle.

PS: Strenggenommen ist diese Aussage falsch. Die Gravitationskraft breitet sich mit Lichtgeschwindigkeit aus - und es gibt Raumregionen, die sich mit mehr als Lichtgeschwindigkeit entfernen.


Heinz schrieb: Fällt ein Körper in den „Trichter“, so erreicht er theoretisch die Geschwindigkeit c.


Die Geschwindigkeit c wird ein Körper mit Ruhemasse > 0 aufgrund relativistischer Effekte nie erreichen.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

schwarzes Loch 15 Mär 2016 17:37 #3832

  • Heinz
  • Heinzs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Ich habe nach wie vor Probleme mit dem Ereignishorizont bzw.Schwarzschildradius.
Kann es denn sein, dass der Schwarzschildradius kleiner als der Ereignishorizont ist ?
Für mich ist der EH dort, wo die Fluchtgeschwindigkeit = c ist. Kann es denn sein, dass
es ein SL gibt, wo der Schwarzschildradius kleiner als der EH ist ?
Wenn man den "Gravitationstrichter" sieht, so kann man sich das doch gut vorstellen.
Ob es eine so starke komprimierte Materie geben kann, kann ich nicht sagen.

Danke schon einmal !
HB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

schwarzes Loch 15 Mär 2016 19:51 #3834

Heinz schrieb: Ich habe nach wie vor Probleme mit dem Ereignishorizont bzw.Schwarzschildradius.
Kann es denn sein, dass der Schwarzschildradius kleiner als der Ereignishorizont ist ?
Für mich ist der EH dort, wo die Fluchtgeschwindigkeit = c ist. Kann es denn sein, dass
es ein SL gibt, wo der Schwarzschildradius kleiner als der EH ist ?


Danke schon einmal !
HB


Heinz, mit Verlaub, aber du scheinst die Antworten auf deine Fragen entweder gar nicht zu lesen oder du nimmst sie nicht zur Kenntnis ........... das wurde doch schon beantwortet, nämlich dass beides nur andere Begriffe für das gleiche ist, Schwarzschildradius und Ereignishorizont sind genau dasselbe!

Es ist sehr mühsam und frustrierend sich mit Leuten zu unterhalten, die Antworten einfach ignorieren, da kann doch nichts bei rauskommen.

Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum