Bitte hier abstimmen zum Buchcover Zur Abstimmung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Gasplaneten-Steinplaneten

Gasplaneten-Steinplaneten 27 Jun 2017 11:28 #16217

Hallo,
Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen Größe und Position und Art (Gas- oder Steinplanet) der Planeten? Denn es ist doch recht auffällig, dass die 4 inneren Steinplaneten (Merkur, Venus, Erde, Mars) alle sehr viel kleiner sind und näher zur Sonne liegen als die viel größeren Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun? Ist das alles Zufall, dass sie auch praktisch im "Planetenblock" daher kommen? Man könnte auch noch eine Reihe ähnlicher Fragen stellen wie: Kann ein Gasplanet in dieser Form "überleben", wenn er so Nahe an der Sonne kreisen würde, wie die Steinplaneten? Oder würde er ausbrennen, auch so klein werden wie ein Steinplanet und am Ende auch fest wie Stein? Oder umgekehrt gefragt: Würde die Erde, wenn sie die Position von Uranus oder Saturn in ihrer Entstehungszeit positioniert wäre, vielleicht zum Gasplaneten mutiert wäre bei 20 facher Größe? Konnten man schon ähnliche Konstellationen zwischen Gas- und Steinplaneten bei anderen Sternen beobachten?

Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gasplaneten-Steinplaneten 27 Jun 2017 11:49 #16220

Tatsächlich gibt es dazu ausreichend Material und Wissen. Unser Sonnensystem ist in einer Hinsicht tatsächlich etwas besonderes, denn es gibt mehr Gasriesen wie Jupiter die sehr nahe an ihrem Stern sind eher sehr wenige die dort sind wo bei uns Jupiter und Saturn ihr Unwesen treiben.

Ich kann folgende Links empfehlen:

www.spektrum.de/lexikon/physik/planetenentstehung/11322

abenteuer-universum.de/planeten/planeten.html

scienceblogs.de/planeten/2008/08/07/eine...-planetenentstehung/

Leider komme ich vom Büro aus nicht auf YouTube, es gibt dort auch noch sehr gut gemachte Videos zu diesem Thema, auch empfehlenswert ist Harald Leschs Video über den Neptun.



Und dies hier über unser Sonnensystem allgemein:


S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W

Gasplaneten-Steinplaneten 27 Jun 2017 11:53 #16221

Hier nochmal deine Fragen im Einzelnen, aber schau dir trotzdem das Material an das ich oben verlinkt habe.

AndreasM schrieb: Hallo,
Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen Größe und Position und Art (Gas- oder Steinplanet) der Planeten?

Ja, aber unser Sonnensystem ist kein gutes Beispiel für diese Zusammenhänge.

Denn es ist doch recht auffällig, dass die 4 inneren Steinplaneten (Merkur, Venus, Erde, Mars) alle sehr viel kleiner sind und näher zur Sonne liegen als die viel größeren Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun? Ist das alles Zufall, dass sie auch praktisch im "Planetenblock" daher kommen?

Kein Zufall, es gibt "Regeln" bei der Sternen- und der Planetenentstehung.

Man könnte auch noch eine Reihe ähnlicher Fragen stellen wie: Kann ein Gasplanet in dieser Form "überleben", wenn er so Nahe an der Sonne kreisen würde, wie die Steinplaneten?

Ja, in vielen Systemen gibt es solche Gasriesen nahe am Zentralgestirn, oder gleich Doppelsterne. Googel nach "heißer Jupiter" oder "Doppelstern Entstehnung"

Oder würde er ausbrennen, auch so klein werden wie ein Steinplanet und am Ende auch fest wie Stein?

Nein

Oder umgekehrt gefragt: Würde die Erde, wenn sie die Position von Uranus oder Saturn in ihrer Entstehungszeit positioniert wäre, vielleicht zum Gasplaneten mutiert wäre bei 20 facher Größe? Konnten man schon ähnliche Konstellationen zwischen Gas- und Steinplaneten bei anderen Sternen beobachten?

Nein, siehe Pluto und Kuipergürtelobjekte.

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum