Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Shapiro Effekt

Shapiro Effekt 18 Dez 2017 19:32 #24799

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo!

In AzS 21 beschreibtProf. Gaßner u.a. den Shapiro Effekt/ Shapiroverzögerung:
>Durch die Masse der Sonne wird ein Lichtstrahl eines hinter ihr befindlichen anderen Sterns abgelenkt, krumm (die Strecke wird länger und der Strahl ist kein Strahl mehr) - die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht in der Nähe einer großen Masse im Bezugssystem eines weit entfernten Beobachters ist langsamer als die lokale Lichtgeschwindigkeit.
>Sonnenfinsternis 1919.

1.) Ist das Zeitdilatation?
2.) Ein Lichtstrahl, der z. B. 1 Mrd. Jahre unterwegs ist, muß doch regelrecht slalom-laufen, und entsprechend mehr Zeit benötigen, kommt er doch auf seinem Weg zu uns oder umgekehrt an x Sternen/Massen vorbei: Wird das bei Entfernungsmessungen berücksichtigt?
de.wikipedia.org/wiki/Datei:Shapiro_delay.gif
Gruß,
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Shapiro-Effekt und mögliche andere Einflüsse11.48Dienstag, 06 November 2018
Casimir Effekt4.95Freitag, 25 Januar 2019
Casimir Effekt4.95Donnerstag, 04 Mai 2017
Urey-Effekt4.95Samstag, 15 September 2018
Casimir-Effekt und Piezoeffekt4.89Dienstag, 04 Dezember 2018
Antigravitation Casimier Effekt.4.89Dienstag, 13 September 2016
Quanten-Zenon-Effekt4.89Mittwoch, 15 August 2018
Gravitationswellen sichtbarer Effekt?4.89Sonntag, 18 Dezember 2016
Hawking Strahlung und Unruh Effekt4.84Sonntag, 12 August 2018
Die Gravitation, ein effekt oder kraft?4.84Mittwoch, 17 Januar 2018

Shapiro Effekt 19 Dez 2017 19:24 #24915

  • Torsten C
  • Torsten Cs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Haltet den Ball flach!
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 61

Chalawan2000 schrieb: …die Strecke wird länger und der Strahl ist kein Strahl mehr…

Nein, das ist keine Zeitdillatation, das ist Raumkrümmung.

Der Strahl ist bleibt ein Strahl. Der Strahl ist Gerade. Er ist auch nicht länger. Der Raum ist krumm.

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .

Shapiro Effekt 19 Dez 2017 19:52 #24922

Man darf nicht unterschätzen, wie leer das Weltall ist. An so viel Objekten dürfte ein Lichtstrahl denke ich nicht vorbei kommen.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Merilix, Chalawan2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Shapiro Effekt 19 Dez 2017 22:47 #24938

Hallo ClausS, ich stimme Dir grundsätzlich zu, hätte es aber eher so formuliert: "Das Universum ist relativ leer, was massereiche Objekte angeht, die in der Lage sind den Raum nennenswert zu krümmen". Tatsächlich sind ja in jedem Kubikzentimeter allein aus der Kosmischen Hintergrundstrahlung bereits ca. 411 Photonen... Mit 2,7 K vermögen sie allerdings den Raum nicht nennenswert zu krümmen, ebenso wie der Neutrinohintergrund mit 1,95 K. Bei anderen Effekten - beispielsweise dem GZK-Effekt (Kenneth Greisen, Georgi Zazepin und Wadim Kusmin) können die Hintergrundphotonen sogar die Hauptrolle übernehmen...
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS, Torsten C, Merilix, Michael D., Chalawan2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shapiro Effekt 21 Dez 2017 01:19 #24994

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Torsten C schrieb: Nein, das ist keine Zeitdillatation, das ist Raumkrümmung. Der Strahl ist bleibt ein Strahl. Der Strahl ist Gerade. Er ist auch nicht länger. Der Raum ist krumm.

>Der Raum ist flach. Seit den Planck Releases.
Allerdings, in der Nähe von Milliarden-Sonnenmasse-schweren-SMBH oder Galaxienhaufen sicher nicht, oder? Nein, das kann doch gar nicht sein! -

>Die gigantisch großen Voids, die von Sonnenwellen bzw. Photonen durchquert werden, lassen diese natürlich nicht Slalom laufen - ich dachte mehr an die Milliarden Galaxien mit ihren Milliarden Sternen? (wenn ich das Licht nicht in einzelnen Photonen sehe, ist es "wellig" von Natur aus und zusätzlich ver/zerkrümmt, wenn es "Massen passiert", ja? (wie Wasserwellen)

>In AzS 20 oder 21(?) verstand ich: Wegen des Gravitation Potenzials ist die Strecke vom Mittelpunkt eines kugelförmigen Himmelkörpers bis zur Oberfläche desselben LÄNGER als die gekrümmte Strecke von einem Pol zum Äquator. Das heißt, ein vom Himmelkörper gekrümmter Lichtstrahl ist – theoretisch - verglichen mit einem anderen Lichtstrahl, der „die kürzeste Luftlinie nehmen könnte, hypothetisch, GEDACHT! – Diese beiden „Strahlen“ sind nach der ART nicht gleich lang. – Nach Shapiro verzögert sich die Laufzeitgeschwindigkeit des abgelenkten krummen Strahls.
de.wikipedia.org/wiki/Datei:Shapiro_Verz...d,_schiefer_Wurf.gif
de.wikipedia.org/wiki/Datei:Shapiro_delay.gif

Eigentlich reden wir doch von WELLEN- (Oder Teilchen – Dualismus).
Gruß,
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Shapiro Effekt 27 Jan 2018 19:53 #26661

Torsten C schrieb: Nein, das ist keine Zeitdillatation, das ist Raumkrümmung.

Es ist sowohl Zeitdilatation als auch Tiefenexpansion, was man schon an der Formel für die radiale Geschwindigkeit v_shapiro=v_local·√|g_tt/g_rr| sieht. Bei Schwarzschild gibt es zwar nur in radialer Richtung eine Tiefenexpansion, während die transversale Komponente umfanggetreu ist, also zählt bei einer rein transversalen Bewegung um eine nichtrotierende Masse nur die gravitative Zeitdilatation, und bei einer gemischt bzw. radialen Bewegung und im allgemeinen beides (siehe auch Wikipedia: Schwarzschild Geodesics, Local & Delayed Velocities )

Sowohl als auch,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum