Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schwerelosigkeit unzutreffend formuliert

Schwerelosigkeit unzutreffend formuliert 30 Nov 2017 13:44 #23453

Wollte Mal anmerken dass der Begriff Schwerelosigkeit im All nicht zutreffend ist.

Ein Astronaut wird durch eine "Art" Leichtheit in eine schwebenden Zustand gehoben.


Da der Astronaut sich 'Kg' mäßig nicht auflöst. Bzw ob hier oder dort ändert die Beschaffenheit eines Menschen nicht.
Soll heißen,..man wiegt dort genausoviel...Sonnst würd das ja heißen man wiegt da 0 Kg..was nicht geht weil 0 Kg Körpergewicht wäre ziemlich mager ^.^?...

Bzw nen Stein der 5 Gramm schwer ist.. ist da oben immer noch 5 Gramm schwer da es der selbe Stein ist.

Ich glaube eine "andersartige" Kraft sorgt dafür daß die "Körper" dort sich in die schwebe heben...

Genauso wie die Beinhaltung sämtlicher Objekte und schwarzen Löcher
Bzw das alle Galaxien inklusive der Mitbeinhalteten "Schwarzen Löcher" allesamt Gefangen sind durch diese Leichtigkeit (anhand eines Astronauten zu sehen)....find ich einfach unfassbar fastzinierend.

Bzw das Gegenteil von Schwer ist Leicht oder auch ab und zu-nehmende Gewichtung Himmlischer Himmelskörper.. ähnlich wie warm zu kalt. Deshalb komm ich drauf ...

Oder was denkt ihr??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Kurze Verständnisfrage: Schwerelosigkeit in 400 km Höhe6.41Donnerstag, 11 Januar 2018
Schwerelosigkeit im Erdmittelpunkt, aber hoher Druck6.34Sonntag, 20 März 2016

Schwerelosigkeit unzutreffend formuliert 30 Nov 2017 14:15 #23454

Du verwechselst "Masse" mit "Gewicht" - Das Gewicht ist tatsächlich abhängig vom Gravitationsfeld in dem sich die Masse befindet.

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W

Schwerelosigkeit unzutreffend formuliert 30 Nov 2017 14:19 #23455

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 616
  • Dank erhalten: 180

Madouc99 schrieb: Du verwechselst "Masse" mit "Gewicht" - Das Gewicht ist tatsächlich abhängig vom Gravitationsfeld in dem sich die Masse befindet.

Und du verwechselst einen Troll mit jemandem, der sich ernsthaft unterhalten möchte.;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum