Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!)

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 02 Mai 2018 21:09 #32162

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!)
(Oder: Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell)

Liebe Foristen, auch ich habe beschlossen dem aktuellen Modetrend zu folgen und meine Theorie zu veröffentlichen.



Mit meiner Theorie erkläre ich sämtliche bisherigen Rätsel und Unklarheiten der Gravitation, allerdings völlig ohne zu Hilfenahme von Dunkler Materie, man könnte sogar behaupten, dass ich mit meiner Theorie die Existenz der Dunklen Materie komplett widerlegt habe.

Wie ihr aus meiner beigefügten Darstellung entlesen könnt, baue ich das Haus meiner Theorie auf Einsteins solides Fundament, nämlich E=mc²! Laut Harald Lesch sowieso die einzige Formel die man in einer Veröffentlichung benutzen darf. Also, wenn man mal die Konstante Lichtgeschwindigkeit c² weg lässt, heißt das ja einfach nur Masse ist Energie. Und wie wir alle wissen krümmt Masse die Raumzeit und alles muss dieser Krümmung folgen. Aber der einfältige Einstein hat nur die eine Hälfte seiner Gleichung gesehen als er damit versuchte die Gravitation zu erklären, dieser Blinde! Aber was soll's, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. Wie auch immer, zum Glück bin ich geboren worden, ich kann euch die ganze Geschichte beidseitig erklären:

Also nicht nur die Masse krümmt den Raum indem sie ihn dort wo sie ist eindellt, nein auch die Energie wirkt auf den Raum, allerdings umgekehrt, sie beult den Raum aus. (siehe "Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell" auf Wikipedia) Die Energie ist im Quantenvakuum und damit im Subraum. Wie wir aus Star Trek alle wissen, ist die Nullgravitationslinie die natürliche Grenze zwischen Raum und Subraum, und somit veränderbar. An Orten im Universum wo kaum Masse ist kann die Subraumenergie - oder auch die Antimasse - die Raumzeit ausbeulen, wohingegen an Orten wo viel Masse ist der Raum eingedellt wird und dort alles hineinfällt.

Der Clou ist, dass diese energetische Antigravitation vom Vektor her in die gleiche Richtung zeigt wie die Gravitation, nämlich weg von masselosen Orten, hin zu massehaltigen Orten. Die Leere um eine Galaxie herum verstärkt also den Gravitationseffekt der Galaxie, und ist damit z.B. für die erhöhte Rotationsgeschwindigkeit verantwortlich, und nicht wie einige Einfaltspinsel glauben mögen die Dunkle Materie! Vera Rubin hat zwar richtig beobachtet, aber Fritz Zwicky diese Banause hat die völlig falschen Schlüsse gezogen. Nicht umsonst sagt man heute über Vera Rubin: “The longer that dark matter went undetected, the more likely she thought the solution to the mystery would be a modification to our understanding of gravity.”

So damit wäre schon alles gesagt, alle anderen Fragen wie z.B. Galaxiebildung, Filamentbildung, Voidbildung oder die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest beantworten sich mit meiner Theorie wie von selbst.


Wo kann ich meinen Nobelpreis abholen?
Euer Madouc.

S = k log W
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris, stm, Yukterez, Ropp, D.Rajic
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
theorie von allem4.63Mittwoch, 13 Juni 2018
String-Theorie4.63Sonntag, 27 März 2016
5te Dimension / String Theorie4.57Sonntag, 16 Juni 2019
Die DE/DM-Theorie von James Farnes4.57Montag, 25 Februar 2019
The Light Dark Theorie4.57Freitag, 15 Dezember 2017
Theorie der fortlaufenden Materie4.57Donnerstag, 08 Dezember 2016
Theorie dunkle Energie4.57Donnerstag, 18 Februar 2016
wie beurteilen sie die MOND-Theorie4.57Dienstag, 26 Januar 2016
(Gelöst) Ausblenden Alternative Theorie4.52Sonntag, 15 Juli 2018
Eine (weitere) alternative „Theorie“4.52Dienstag, 14 August 2018

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 02 Mai 2018 21:42 #32164

Lieber Till Eulenspiegel, äh Madouc99,

ich bin mir sicher, dass deine EAT die Zukunft der Menschheit völlig umkrempeln wird. Ich schaue und staune. Die absolut runde Darstellung einer Theorie von Allem ist so beeindruckend, dass mir alle Schuppen in die Augen gefallen sind, weil ich derartig mit dem Kopf genickt habe.
Die Theorie macht mich bescheiden. Ich hatte immer eine Vorstellung, dass mir Douglas Adams mit dem mystischen Verschwinden von Kugelschreibern in Parallel-Universen den Weg gezeigt und geebnet hat. Johannes der Täufer war Vorbereiter, aber auch Newton stand ja auf den Schultern von, ja nicht Riesen, sondern tumben Zyklopen. Ich sehe aber jetzt, dass deine Theorie auch die verschwundenen Kugelschreiber komplett erklärt. Für mich ist kein Platz mehr auf dem Olymp.


Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99

Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 02 Mai 2018 22:37 #32166

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Ich glaub da musst du nach Stockholm. Bahnticket München-Stockholm gibt's für 232,40 € (einfach, ohne Sitzplatzreservierung). Vielleicht kannst du das ja irgendwie über deine Spesen abrechnen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 02 Mai 2018 23:38 #32169

na endlich, endlich bringt mal jemand Licht in das Dunkle :silly:

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 05:41 #32172

Madouc99 schrieb: Also nicht nur die Masse krümmt den Raum indem sie ihn dort wo sie ist eindellt,

Nein! Die Masse ist serlbst gekrümmt (Kugel), also auch der scheinbare Raum um sie.der ihr Feld duchdringt.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 03 Mai 2018 08:38 #32175

Dieter Grosch schrieb: Nein! Die Masse ist serlbst gekrümmt (Kugel), also auch der scheinbare Raum um sie.der ihr Feld duchdringt.

Das gilt nicht nur für Kugeln, sondern auch für Beulen.

,
Folgende Benutzer bedankten sich: Ropp, Madouc99
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 03 Mai 2018 09:53 #32181

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1171
  • Dank erhalten: 192
Hi Madouc99,

das Blaue in deiner Zeichnung ist unrealistisch, Raum hat ne schwarze "Farbe", vor allem der Leere.
Blau-Grün strahlt nur die Sonne ;)

Netten Gruss Z. :silly:

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.


Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.


Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 03 Mai 2018 10:22 #32182

also Z.,
du fängst schon wieder an zu nörgeln.

du willst doch nicht etwa diese geniale Theorie von Madouc in Frage stellen ? :blink: :woohoo:

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 03 Mai 2018 10:36 #32183

Z. schrieb: Blau-Grün strahlt nur die Sonne

Was wiederum beweist dass die Sonne kalt ist.

Logisch schlußfolgernd,

Folgende Benutzer bedankten sich: Ropp, Madouc99
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 03 Mai 2018 10:52 #32184

Ich kann sogar eine überprüfbare Vorhersage mit dieser Theorie machen: Die Fluchtgeschwindigkeit aus der Milchstraße heraus ist in Richtung Andromeda niedriger als in der Gegenrichtung, da durch unsere Nachbargalaxie weniger Void und damit weniger Antigravitation ist, als auf der abgewandten Seite! Als wollte man eine Insel mal gegen die Brandung und mal mit der Strömung schwimmend verlassen.

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 12:19 #32188

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145
Das Entscheidende ist wieder mal nicht dabei: Wo in der Zeichnung ist Gott?
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 12:43 #32193

Rupert schrieb: Das Entscheidende ist wieder mal nicht dabei: Wo in der Zeichnung ist Gott?


"Bürger und Erster Konsul, ich habe dieser Hypothese nicht bedurft."
- Pierre-Simon Laplace

S = k log W
Folgende Benutzer bedankten sich: Rupert
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 14:03 #32195

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 616
  • Dank erhalten: 180
Folgende Benutzer bedankten sich: Madouc99
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 14:17 #32196

.
Hallo jukterez, was hast du gegen Axel Stoll???
Schon die Könige des Mittelalters haben gewusst, dass jedes Königreich einen Hofnarren braucht. Jetzt ist er gestorben. Ein schwerer Schlag für das christlich abendländische Reich. Nachfolger dringendst gesucht :woohoo:
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 14:55 #32201

badhofer schrieb: Hallo jukterez, was hast du gegen Axel Stoll???

Wer sagt dass ich was gegen Axel Stoll habe?

Sein größter Fan,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Die Energetische Antigravitations Theorie (EAT!) 03 Mai 2018 20:43 #32232

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1458
  • Dank erhalten: 199
Da kann man sich schnell mit anfreunden jedoch komme ich mit diesem Energie Anteil nicht klar...Madouc99 wozu braucht man diesen Clou an der Sache? ich denke das doch nicht nötig behält man die Gravitative Ausrichtung bei. Rupert du hast da etwas nicht erkannt in diesem fall ist Gott das Verhältnis zwischen Blatt Papier und der aufgetragenen Farbe. Da dieses ja alles repräsentieren soll.
Und ja ich bin auch sehr traurig das da nichts mehr kommt vom Axel, ich werde diesem mindestens so wie Kurt vermissen. jedoch ist es genau so erschreckend das vereinzelt jemand dran tatsächlich glaubt, ob es gespielt war oder eine Neurale Störung ist, das schwer zu sagen, da jedoch nach seiner aussage auch Alkohol vor Radioaktivität schützen soll, war mir klar der Mensch ist nur noch zu bedauern. Aber lustig war es auch manchmal:

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 05 Mai 2018 11:52 #32325

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1171
  • Dank erhalten: 192

yukterez schrieb:

Z. schrieb: Blau-Grün strahlt nur die Sonne

Was wiederum beweist dass die Sonne kalt ist.

Logisch schlußfolgernd,


Wenn es nicht von Dir käme, hätte ichs doch glatt abgestritten, eiskalt!

HG Z.

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.


Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.


Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 08 Mai 2018 23:30 #32484

Ich habe vermutlich recht!

Emergent Gravity versucht, die Notwendigkeit dunkler Materie zu ersetzen. Nach der Theorie ist die Schwerkraft keine fundamentale Kraft, die "einfach ist", sondern ein Phänomen, das aus der Verschränkung von Quantenkörpern entspringt, ähnlich wie die Temperatur aus den Bewegungen einzelner Teilchen abgeleitet wird.

www.astronomy.com/news/2018/05/the-case-against-dark-matter

Oder auch der Dieter... man weiß es nicht :D

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 09 Mai 2018 14:36 #32500

  • Flow
  • Flows Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Achtung Laienmeinung! Zu dem Artikel fällt mir aber was ein... Wenn Zeit relativ ist und durch sich entfernende Bewegung verändert wird, ist es dann nicht so, dass die Sekunde je weiter man sich von dem Mittelpunkt der Galaxie entfernt länger erscheint? Und somit mehr km in dieser Sekunde zurückgelegt werden? Also sofern ich das Problem richtig erkannt habe, würde ich mir das so erklären... Ich hoffe du bist nicht sauer, dass ich was dazu schreibe aber ich warne ja extra davor, dass es nix fundiertes ist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 09 Mai 2018 15:02 #32501

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1111
  • Dank erhalten: 129

Madouc99 schrieb: Ich habe vermutlich recht!
Emergent Gravity versucht, die Notwendigkeit dunkler Materie zu ersetzen. Nach der Theorie ist die Schwerkraft keine fundamentale Kraft, die "einfach ist", sondern ein Phänomen, das aus der Verschränkung von Quantenkörpern entspringt, ähnlich wie die Temperatur aus den Bewegungen einzelner Teilchen abgeleitet wird.

Im Deutschen wird dieses Modell " Entropische Gravitation " genannt, weil laut Verlinde die Gravitation als entropische Kraft beschrieben werden kann. Im Grunde ist es eine Weiterführung der MOND-Theorie , in der die Abstandsformel von einem 1/r2-Verhältnis in eine 1/r-Verhältnis überführt wird. Er baut seine Theorie auf einem Grundsatz der Thermodynamik schwarzer Löcher auf und geht davon aus, dass ein Masse enthaltender Raumbereich einen Zustand höherer Entropie erreichen möchte (analog zum zweiten Hauptsatz der Thermodynamik ). Letzten Endes begründet er das Phänomen der Dunklen Materie und der Gravitation (so wie ich), durch die Kräfte der Dunklen Energie.

MfG
WL01
MfG
WL01
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 09 Mai 2018 15:48 #32502

wl01 schrieb: (so wie ich)

ich so :dry:
dann so :huh:
dann :D
und ich so :woohoo:

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 09 Mai 2018 18:18 #32506

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145

Madouc99 schrieb: Ich habe vermutlich recht!

Emergent Gravity versucht, die Notwendigkeit dunkler Materie zu ersetzen. Nach der Theorie ist die Schwerkraft keine fundamentale Kraft, die "einfach ist", sondern ein Phänomen, das aus der Verschränkung von Quantenkörpern entspringt, ähnlich wie die Temperatur aus den Bewegungen einzelner Teilchen abgeleitet wird.

www.astronomy.com/news/2018/05/the-case-against-dark-matter

Oder auch der Dieter... man weiß es nicht :D


Sabine Hossenfelder lesen :)
backreaction.blogspot.co.uk/2016/12/can-...k-matter-emerge.html
Dieses Thema wurde gesperrt.

Das Dellen-Beulen-Raumzeit-Modell 09 Mai 2018 18:34 #32507

Hab ich schon, danke. Sie wird ja auch namentlich im ersten Artikel erwähnt. Anscheinend hat er die Rotation der Galaxien recht genau beschrieben, hat aber noch Defizite bei der Erklärung des frühen Universums. Ich werde ihm mal meine Arbeit zuschicken, dann kommt er bestimmt leichter auf die korrekte Lösung! ;)

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum