Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ganymed/Cyborg

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 12:37 #42159

  • Lulu
  • Lulus Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 259
Kann die Moderation sich mal dazu erklären, was hier mit Ganymed und Cyborg geschehen ist ?

Welche Verstöße gegen welche Forumsregeln haben dazu geführt, dass das eine Forumsmitglied in einer Nacht- und Nebelaktion samt seiner Beiträge ganz gelöscht und das andere gebannt wurde?

Bitte nachvollziehbar und mit Belegen, damit man sich ein eigenes Urteil bilden kann !

Gruß,
Lulu
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Cyborg6.7Samstag, 02 März 2019
Ciao Cyborg6.63Dienstag, 18 Juni 2019

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 13:40 #42162

Würde ich auch gerne wissen :unsure:

LG Sonni
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 15:18 #42167

Hi Lulu, Sonni und alle übrigen.
Erstmal vielen und lieben Dank, dass ihr den Thread aufmacht!
Dürfte ja klar sein, dass ich bisher als Ganymed 19 hier unterwegs war, aber gelöscht wurde mit Stumpf und Stiel. Cyborg wurde gebannt.
Ich schildere hier noch mal die Geschehnisse. Ich denke, das Forum, so wie es bisher aussieht, dürfte versucht sein, die Sache totzuschweigen.
Also:
Nachdem nun alle meine früheren Beiträge gelöscht wurden sowie auch mein gesamter Account, habe ich mich nun erneut angemeldet.
Ich wiederhole nun meinen Post, den ich gestern Abend um Mitternacht als neuen Thread begonnen habe, weil ich es für nötig erachte, andere darüber aufzuklären, was hier passiert ist. Er wurde wenige später ebenfalls sofort gelöscht.
Also eigentlich Stand gestern ca. 0 Uhr. :

Als ich gerade den Thread "Gibt es Zeit wirklich?" angesehen habe, glaubte ich es zuerst kaum.
Mein kritischer Beitrag zum Moderator Thomas wurde einfach gelöscht. Gut, dass ich nachmittags die Moderation allgemein und auch eine PN an Hr. Dr. Gaßner geschrieben habe, um sie darüber zu informieren.
Dann aber habe ich noch 2 PN von Cyborg gelesen, der mir schrieb, dass er ebenfalls gebannt wurde, nachdem 3 Posts von ihm und einer von D.Rajic gelöscht wurden, die sich kritisch mit Thomas und seiner Moderation auseinander setzen. Ein Beitrag von stm, ebenfalls Kritik an Thomas, wurde im Thread Buchtipps gelöscht. Von wem wohl?
Ich wiederhole nun meinen Post, den ich gestern Abend um Mitternacht als neuen Thread begonnen habe, weil ich es für nötig erachte, andere darüber aufzuklären, was hier passiert ist. Der neue Thread wurde umgehend nach Mitternacht sofort gelöscht. Online war als Moderator Thomas.

Folglich stelle ich meinen Beitrag mit der Kritik an Thomas noch mal hier rein, denn ich habe ihn vorsorglich kopiert. Ich ahnte wohl, was kommt. :angry:

Des weiteren kopiere ich mit Cyborgs Erlaubnis die PN ein, die er an ClausS und Hr. Gaßner als Beschwerde schrieb.
Außerdem stelle ich den Beitrag ein, den Cyborg schrieb und der umgehend gelöscht wurde. Er hat ihn auch vorsorglich kopiert und ihn mir als PN geschickt.

Aber erst mal vorab und das meine ich nun aufgrund der Eskalation sehr ernst. Gestern wäre es mir noch zu dumm gewesen, es zu erwähnen. Aber wie man in den Wald ruft, so schallt es eben heraus:

An die Betreiber des Forums:
Ich weise Sie hiermit darauf hin, dass ich nun doch aufgrund der Eskalation die Verletzung meiner Privatsphäre (siehe Punkt 5 weiter unten, wo hier von Thomas ohne meine Erlaubnis mein Vorname erwähnt wurde, den er nur aus der Registrierung haben kann) juristisch prüfen lasse. Ich werde dazu nächste Woche eine mir vertraute und in DE tätige Juristin, die sich in Datenschutzsachen gut auskennt, aufsuchen und mich beraten lassen, ob ich Sie auf Schadenersatz verklagen kann, falls von Ihnen öffentlich hier im Forum als Stellungnahme keine Entschuldigung für das krude Löschen meines Beitrags und das der anderen Teilnehmer erfolgt. Ich wollte diesen Fehler des Moderators ursprünglich nicht weiter hochkochen, aber aufgrund seines Verhaltens in den anderen Angelegenheiten, lege ich nun auch andere Maßstäbe an.
Bleibt diese Stellungnahme aus, so werde ich auch überlegen, wie und wo sich diese Vorfälle hier auch in sachlicher Weise außerhalb des Forums publik machen lassen. Mir geht es nicht um Denunziation, da besteht kein Anlass, sondern um eine sachliche Schilderung der Vorgänge hier, die wohl nicht nur ich als häßlich empfinde.


Ich erinnere dabei auch an die hier gültige Datenschutzordnung, wo es heißt:

6. Registrierung auf unserer Internetseite
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ein in dieser Datenschutzerklärung namentlich benannter Datenschutzbeauftragter und die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

Da mein Account und somit mein geistiges Eigentum geköscht wurden, bitte ich um Erklärung, wie dies ohne meine Einwilligung erfolgen konnte.
Für beide Verletzungen (Preisgabe Vorname ohne Einwilligung, siehe oben, sowie Löschung meines Accounts und meines geistigen Eigentums) erwarte ich eine Entschuldigung der Verantwortlichen. Ansonsten sehe ich mich gezwungen, juristisch abklären zu lassen, inwiefern ich dafür von Ihnen eine Entschädigung einklagen kann. Sollte bis Mittwoch 19.9. diese Entschuldigung nicht vorliegen, weiß ich, was zu tun ist.

Aber nun endgültig zum Hintergrund meiner Löschung. Wie gesagt, weitgehend identisch mit dem, was gestern gelöscht wurde:

Zuerst mein Post von gestern Nachmittag im Thread "Gibt es Zeit wirklich?" (event. gehen die Links durch das Kopieren leider nicht mehr, aber die # Nr. sind ja sichtbar und die Threads sind leicht zu finden)

Thomas:

Das Thema sollte physikalisch angegangen werden, nicht philosophisch.
Außerdem hab ich den Eindruck, dass euch der thermodynamisch begründete Zeitpfeil nicht klar ist.
Bitte kundig machen, sonst führt die Diskussion zu Nichts.


D.Rajic

Es ist erstaunlich dir dabei zuzuehen, wie du mit der intellektuellen Eleganz und Anmut einer Planierraupe zunehmend durch die Threads im Forum ratterst. Dabei scheint der Antrieb der Planierraupe eher über Hybris als Kompetenz zu funktionieren.


Sonni

Das ist mir auch aufgefallen. Kommt mir persönlich so vor als wollte Thomas die Threads in die Richtung lenken die seiner Vorstellung entsprechen. Jeder, der nicht dieser Vorstellung entspricht wird angemahnt oder "entsorgt". Wahrscheinlich jetzt wir beide

D.Rajic und Sonni, 100% auch meine Zustimmung! Dieser Moderator Thomas ist sowohl fachlich als auch als Moderator eine Zumutung für dieses Forum, vielleicht aber auch einfach nur überfordert.
Nun hat er wieder ein Beispiel geliefert. Aber gut, ok, da ist er fachlich kaum greifbar, denn er unterstellt uns ja nur Inkompetenz.
Auch auf die Gefahr hin nun dann gebannt zu werden, liste ich nun ein paar weitere Beispiele für die "Kompetenz" dieses Moderators auf, wobei vor allem ärgerlich ist, dass er seine Fehler nicht einzugestehen in der Lage ist und auch noch versucht, sie mit Ausweichmanöver und Nebelkerzen zu vertuschen:
1) Er behauptet hier im Thread und auch bei "Buchtipps", dass das Higgsboson, das 2012 nachgewiesen wurde mit einer Ruhemasse von ca 125GeV, beim Higgs-Mechanismus die Ruhemasse vermittelt bzw. im Urknall vermittelt hat. Das ist erwiesenermaßen Unsinn, zumindest lt Erkenntnisstand. Dieses Boson entsteht nur durch Selbstwechselwirkung des Higgs-Feldes bei hohen Energien am Beschleuniger.
So schreibt Thomas:

Meines Wissens nach sind die Higgsbosonen die Kopplungsteilchen an die Elementarteilchen und waren damit ursächlich an deren Entstehung beteiligt.

Auf meine Frage:
Und genau das wäre mir nun neu. Wie schon nachgefragt, da würde mich deine Quelle interessieren.
...weicht er mit Verweisen aus, dass am CERN das Higgs-Boson in Bottom-Quarks zerfallen ist. Das streite ich nicht ab, hilft ihm aber nicht bei seiner falschen Behauptung.
Dann kommen Bemerkungen wie:
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...s.html?start=0#42025
Thomas schrieb:

Ropp und Ganymed:
Seid ihr eigentlich an Naurwissenschaft interessiert oder mehr an der Psyche des Moderators.

Verweise ich ihn auf seine Beratungsresistenz, dann kommt:
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel....html?start=30#42093
Thomas:

Ganymed, das geht jetzt zu weit. Wenn dir die Argumente ausgehen, dann scheinst du pampig zu werden. Diskussion ist damit beendet.
Schade, ich dachte du wärst von größerer Souveränität beseelt.

2) Im "Klima" Thread blamiert er sich bei einfachsten theologischen Begriffen, die dort rein zufällig off-topic auftauchen wie "Gottebenbildlichkeit" des Menschen
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel....html?start=90#42077  

3) Im "Cyborg" Thread sind ihm philosophisch relativ simple Begriffe wie "Systematizität" und "intersubjektivierbar" nicht klar, obwohl schon der Kontext klar macht, was gemeint ist.
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...tml?start=1530#42092  

Gut, jeder hat mal eine Lücke, aber vor allem ärgert dann eben, dass dann so ein arroganter Kommentar kommt:
Thomas:

Wenn ihr euch nur wichtig machen wollt mit solchem begrifflichem Krimskrams, dann, ja dann fliegt das auf. Oder hast du das eventuell sogar humoristisch gemeint?
Also so ganz erschließt sich mir dein Beitrag nicht. Manches immer wieder mal bedauernd
Thomas

Der Forist Martin-O hat es ihm dann ganz gut erklärt, wie simpel das im Grunde ist:
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...tml?start=1530#42094  

4) Anscheinend gab es aber auch schon lange vor meiner Zeit hier im Forum immer wieder mal Kontroversen mit Thomas, was sowohl seine Art zu moderieren als auch seine fachliche (In-)kompetenz anbelangen. Ein mittlerweile anscheinend nicht mehr aktiver Forist namens "Denobio" wurde vermutlich die Sache zu dumm, aber er verabschiedete sich wohl mit einem seiner letzten Post zum Thema Dunkle Energie und Raumexpansion etc:
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel....html?start=90#21598  
Denobio schrieb:

Hier nun meine allerletzte Mail.
Die Werte der Dichteparameter kann man aus der friedmannschen Mechanik für alle früheren Epochen ausrechnen, wenn sie z.b. zur heutigen Zeit bekannt sind.
Lieber Thomas, bist Du sicher, dass Du die Doppelfunktion des Lambdaterms in der Friedmannschen Mechnik wirklich richtig verstanden hast?
In der Energiegleichung sorgt die positive Energiedichte der DE für Flachheit; in der Beschleunigungsgleichung sorgt ihr negativer Druck für die beschleunigte Expansion des Universums. Ich erinnere mich, dass ich dich schon in einer meiner ersten Mails vor über einem Jahr - ich hatte noch ganz wenig Ahnung - in dieser Sache korrigiert habe. Deine Antwort war ungefähr: "Oh , da habe ich mich vertan. Da muss ich noch mal nachschauen."


Darauf hat er dann geantwortet, beharrend auf seiner falschen Aussage (sie ist falsch, ich habe auch die Posts davor gelesen):
Thomas:

Denobio, ich hab mich nicht vertan,
Der Zusammenhang, den ich oben dargestellt habe, gilt, jedenfalls angesichts unseres heutigen Kenntnisstandes.

Gerade der letzte Fall steht exemplarisch für seine Art zu moderieren und gleichzeitig zu posten:
Er hat fachliche Defizite, aber gesteht es nicht ein, versuchst auch noch andere mit seiner Arroganz und Ignoranz zu disqualifizieren.

5) Dann noch etwas, das ich eigentlich nicht weiter breittreten wollte, obwohl es mich auch ärgerte und ich mich deshalb in einer PN vor einiger Zeit bei dir beschwert habe, ohne von dir eine Antwort bzw. Entschuldigung zu erhalten (zumindest hast du aber meine Beschwerde ernst genommen und es nicht wiederholt), aber nun sei das auch erwähnt, weil es nahtlos dazu passt:
Du und die Betreiber dieses Forums seid gemäß Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) nicht berechtigt, persönliche Informationen und Daten, die aus meiner Registrierung bei euch hervorgehen und nur Administratoren zugänglich sein sollten, die nicht von mir ausdrücklich öffentlich freigegeben wurden, hier im Forum öffentlichlich zu machen. Das hast du aber getan. In folgenden Posts sprichst du mich mit meinem vermeintlichen Vornamen an, den du nur aus meiner Mail-Adresse haben kannst. Das geht aber niemand etwas an!
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...muss-sein.html#40204  

www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...muss-sein.html#40285  
(Ich habe mir bereits einen Snapshot dieser Beiträge gemacht und gesichert, also nachträgliche Korrektur und abstreiten sinnlos. Aber keine Angst, ich habe im Moment nicht vor, das juristisch hochzukochen, ist nicht meine Art, wäre mir zu dumm und kleinkariert).

Thomas,
Ich unterstelle dir keine Mutwilligkeit und erkenne an, dass du dich für dieses Forum einbringst, event. sogar ehrenamtlich ( ich weiß es nicht, spielt in dem Zusammenhang auch keine Rolle und geht mich auch nichts an).
Um aber eine souveränere Moderatorenrolle wahrnehmen zu können, wirst du nicht umhin können, deine Kenntnisse auf diversen Gebieten entweder aufzubessern oder dich anderenfalls einfach mit fachlichen Kommentaren zurückzuhalten.
Deine Art und Weise, wie du hier mit uns umgehst, solltest du auch dringend überdenken. Die meisten hier sind, so meine Einschätzung, mit dir ZUMINDEST intellektuell auf Augenhöhe!

Ich mache auch keinen Hehl daraus, dass ich diesen Post an die übrigen Moderatoren mit dem Button melden werde. Außerdem werde ich Hr. Gaßner in einer PN ebenfalls darauf aufmerksam machen. Wie ihr, das Team und die Betreiber damit umgeht, müsst ihr selber wissen.
Wenn mich im Moment jemand nach diesem Forum fragt (und ich kenne und kommuniziere mit vielen Menschen, die sich für die Themen hier interessieren), dann wäre im Moment meine Antwort, hier gleich zugegeben etwas euphemistisch formuliert:
"Ja, ein gutes und insgesamt interessantes Forum und auch vielen sehr interessanten Beiträgen (Videos etc), das aber aufgrund eines Moderators in der Art und Weise, wie es eben moderiert wird, noch deutlich Luft nach oben hat."
Dabei möchte ich ausdrücklich auch betonen, dass sich meine Kritik nur auf Thomas erstreckt. Den anderen Moderator, den ich bisher in meiner relativ kurzen Zeit hier wahrgenommen habe, ClausS, möchte ich sowohl fachlich als auch in seiner Moderatorenarbeit loben. Er macht es sehr besonnen und gut!
Zum Thema Higgs-Boson hat er offen und ehrlich geschrieben, was mir Respekt abnötigt:
ClausS:

Da du mich als Moderatoren Kollege direkt anschreibst, möchte ich dazu sagen, dass ich leider fachlich nicht in der Lage bin, mich an eurer Diskussion inhaltlich fundiert zu beteiligen. In meinem damaligen Physik-Studium war der Higgs-Mechanismus kein Thema. Mit wikipedia-Zitaten würde ich dieser Diskussion nicht gerecht. Daher warte ich gespannt auf die Videos von Josef Gaßner zu diesem Thema.
Was mich betrifft, bin ich froh, wenn jemand Aussagen von mir korrigiert und damit recht behält. Letztlich bin ich hier im Forum um zu lernen.

Das ist offen, das ist ehrlich, da weiß ich, wie dran bin und akzeptiere ich. Da sage ich: ok, dann warten wir eben. Aber wenn einer meint, er müsste seine Lücken ständig vertuschen und dabei die anderen auch noch mit Arroganz und Ignoranz begegnen, dann stehe ich gerne auf der Matte und werde nicht müde, das anzuprangern.
Trotz alledem beste Grüße
Gany
----
Dann die PN von Cyborg an mich, natürlich mit seiner Erlaubnis. Im Grunde eine Kopie seiner PN an die Moderation

Claus,
ich bin sprachlos!
Es geht um die m.E. angebrachte Kritik an Thomas. Es wird nun jeder Beitrag seit ca. über einer Stunde im Thread "Gibt es Zeit wirklich?" gelöscht, der weitere Kritik an Thomas enthält (3 bereits von mir, einer von D.Rajic). Außerdem wurde im Thread "Buchtipps" ein Kommentar von stm gelöscht, der ebenfalls Thomas kritisierte.
Ich habe die Beiträge z.T. noch vor dem Löschen an die Moderation gemeldet, weiß aber nicht, ob das durch das Löschen bei euch ankommt.
Ich bitte euch um Klärung. So geht das nicht! Wenn ihr euch hier ausschweigt oder ihm das durchgehen lasst, dann werde ich hier nicht mehr weiter posten, mich aber auch veranlasst sehen, über gute Kontakte zu mir befreundeten und journalistisch tätigen Personen über die Vorgänge hier die Öffentlichkeit zu erreichen. Natürlich in einer fairen, sachlichen und nur die Vorgänge beschreibenden Weise. Aber das darf so nicht stehen bleiben. Unglaublich!
Ich denke, ich spreche hier auch wohl für D.Rajic, Sonni1967, Ganymed19 und wohl auch viele andere.
Eine Kopie dieser Nachricht sende ich jetzt auch an Hr. Dr. Gaßner.
Was sich Thomas diesmal leistet, ist noch eine Kategorie schlimmer als damals mit Denobio, um den es jammerschade ist, weil er äußerst kompetent war.
.........................
LG Cyborg


Dann noch der letzte Post von Cyborg, den er mir ebenfalls als PN zur Verfügung stellte, der aber auch umgehend im Thread "Gibt es Zeit wirklich?" gelöscht wurde.

J

etzt wurden bereits drei Posts kommentarlos gelöscht in der letzten Stunde.
Ich habe beim letzten die Moderaton allgemein informiert.
Unglaublich, was hier läuft, eine Sauerei.

Wie schon im gelöschten Post, füge ich noch mal ein weiteres Beispiel an, wie Thomas hier agiert:
Im Cyborg-Thread habe ich die Ästivations-Hypothese vorgestellt, die im Juli-Heft von Bild der Wissenschaft (durchaus eine renommierte Zeitschrift) vorgestellt wurde im Rahmen einer Cover-story zu SETI. Gut, eine hoch spekulative Sache, kann man sehen, wie man will. Kein Problem, wenn das jemand als SF Spinnerei abtut, aber auf den Ton kommt es an. Zumindest war sich die renommierte Zeitschrift BdW nicht zu schade darüber zu berichten. Und Rüdiger Vaas ist einer der bekanntesten Wissenschaftsjournalisten in DE.
Aber muss ich mir dann von ihm einen so frechen Kommentar gefallen lassen? Er stellt mich intellektuell unter Dieter Gorsch, der, obwohl alles andere als dumm, hier doch sehr abstruse Ideen verbreitete, die empirisch widerlegbar waren.
Ich denke doch, dass ich seit nun ca. 2 Jahren hier insgesamt mit sachlichen und reflektierten Beiträgen nicht negativ aufgefallen bin und deshalb es nicht verdient hatte, mit so einem Kommentar bedacht zu werden.
Der Kritik weiter oben von D.Rajic, Sonni1967 und Ganymed 1967 ist somit nichts hinzuzufügen. Damit ist alles über Thomas gesagt

Anmerkung Ganymed: Wie gesagt, alle diese Beiträge wurden gelöscht. Thomas hat sogar dann seine eigene harsche Drohung gegen uns gelöscht, wohl um die Sache tot zu kriegen.

@stm: Dein Post im Thread Buchtipps wurde auch gerade gelöscht. War ja auch Kritik an Thomas. Es wird immer lächerlicher.

www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...tml?start=1470#41564

Thomas schrieb:

Da gabs doch bis vor Kurzem noch diesen Dieter Grosch auf unserer Seite. Erinnert ihr euch?
Wenn ich das so lese, was ihr da zusammenfabuliert, beschleicht mich der Eindruck, dass besagter Dieter intelligenter unterwegs war als ihr.
Auch wenn wir jetzt die Alternativen Weltbilder auslaufen lassen, scheint es, dass auf den verbliebenen Threads immer noch jede Menge Unsinn möglich ist.
Ein Auge drauf habend,
Thomas


Fazit:
Die Arroganz, Inkompetenz und Ignoranz dieses Moderators ist schon schlimm genug. Aber rechtfertigten unsere Kommentare, unsere Kritik an ihm, die zwar hart, aber nie beleidigend ausfiel, dass ich total gelöscht wurde mit allen meinen Beiträgen und dass Cyborg nun gesperrt ist?
Folgende Benutzer bedankten sich: Lulu
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 18:16 #42177

  • Lulu
  • Lulus Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 259
Hallo Ganymed,

wenn ich das richtig sehe, dann hat Thomas sich hier vorgeführt gefühlt und zu einem Rundumschlag gegen alles, was ihm kritisch kam, ausgeholt.
Da hätte man an der ein oder anderen Stelle vielleicht auch sensibler gegenüber der Befindlichkeit von Thomas sein können.
Entstanden ist in jedem Fall eine schwierige Situation, die nur mit viel gutem Willen aller Beteiligten zu einem Neuanfang aufgelöst werden kann.

Man sollte auch die neuen Regeln hier im Forum noch mal überdenken, insbesondere die, dass Moderatoren solche Entscheidungen über Sperren und Löschen wieder im Alleingang treffen können.

Gruß,
Lulu
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 18:22 #42178

Lulu&Co

Dieser Streit wird ab jetzt keine Öffentlichkeit mehr genießen und es wird auch keine Diskussion mehr darüber geben hier bei UWudL.
Ab jetzt wird alles intern geregelt, keinerlei Themen diesbezüglich mehr öffnen.

Ich schalte mich ungern ein, jedoch schwingen die Gefühle hierbei Ihre Peitschen, und das juristische Wasser ist erreicht.

Ich hoffe dass alle danach handeln!

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 15 Sep 2018 19:01 #42180

Hallo Lulu,
ich versuche mir selber gerade einen Überblick zu verschaffen über die aktuelle Eskalation. Ich hätte gerne früher eingegriffen - Claus und Mustafa hatten mich bereits gestern angeschrieben - aber am Montag läuft der letzte Termin für eine Bachelorarbeit aus und ich muss dem Studenten dringend noch heute Feedback geben, damit er die offenen Punkte morgen noch einarbeiten kann. Ich bitte um Verständnis, dass das Vorrang hat - hier geht es um die Zukunft eines jungen Menschen.
Bei einer ersten Durchsicht ist mir bislang folgendes aufgefallen:
1. Eine thematische Auseinandersetzung hat sich sehr schnell zu einem persönlichen Konflikt entwickelt - leider nicht per privater Nachricht, sondern in der Öffentlichkeit des Forums.
2. Einzelne Beiträge wurden gelöscht. Das erschwert die inhaltliche Auseinandersetzung und Transparenz und deshalb habe ich Mustafa gebeten, die betroffenen Posts wieder herzustellen.
3. Anscheinend wurde in der Konversation ein Vorname verwendet - das ist natürlich ein klarer Fehler auf Moderatorenseite.
4. Zur Deeskalation wurden zwei Forenteilnehmer mit einer einwöchigen Zeitstrafe versehen: Ganymed19 und Cyborg.
5. Ganymed19 hat sich unter verändertem Namen neu angemeldet - ein Bruch der Forenregeln.
6. Bezüglich der Zeitstrafe des Nutzers Cyborg werde ich die Moderatoren um eine Aufhebung bitten.

Nachdem ich die Bachelorarbeit durchgesehen habe, kann ich heute Nacht mehr Zeit investieren - vielleicht habe ich bis dahin auch schon Rückmeldung der Moderatoren. Im Augenblick arbeite ich 16 Stunden pro Tag - trotzdem werde ich mich der Sache annehmen, weil mir unser Projekt "Urknall, Weltall und das Leben" sehr am Herzen liegt. Ich möchte mich später gerne inhaltlich auseinandersetzen - das ist ja die Zielsetzung dieses Forums. Soweit ich gesehen habe, geht es in erster Linie um Fragen zum Higgsfeldes. Offensichtlich verleiht es nicht nur den Elementarteilchen Masse, sondern auch so mancher Auseinandersetzung Gewicht.
Ich hoffe, das trägt einstweilen zur Transparenz bei. Bis später...
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 00:32 #42197

So, jetzt konnte ich den Streit endlich nachvollziehen. Auslösendes Moment war wohl eine Diskussion zum Higgsteilchen, bei der Thomas das Boson als Vermittler der Eigenschaft Masse bei Elementarteilchen ins Spiel brachte:

Meines Wissens nach sind die Higgsbosonen die Kopplungsteilchen an die Elementarteilchen und waren damit ursächlich an deren Entstehung beteiligt

Streng genommen ist es das Higgsfeld, welches mit vielen Elementarteilchen wechselwirkt und ihre Beschleunigung hemmt. Das skalare Feld scheint omnipräsent zu sein - der Higgsvakuumerwartungswert scheint sich seit dem frühen Universum nicht oder minimal geändert zu haben, d. h. die Hutkrempe des Mexican Hats scheint unverändert. Das Higgsfeld hat also nicht EINMALIG im frühen Universum oder zu sonst einer Zeit das Phänomen Masse an Elementarteilchen vermittelt und so "zu ihrer Entstehung beigetragen" sondern die Wechselwirkung scheint ein permanenter Vorgang im gesamten Universum zu sein. Das Higgs-Potential erlaubt mehrere Anregungsmoden - eine entlang der Rinne als masseloses sog. Goldstone-Boson und eine massebehaftete Anregung in Forum des sog. Higgsteilchens. Im Übrigen scheint es mehrere Arten dieser skalaren Teilchen zu geben - aber das ist eine andere Geschichte.
Ergo: Das Statement von Thomas war streng genommen falsch - man kann es aber in dieser oder ähnlicher Form in vielen populärwissenschaftlichen Publikationen finden.

Was dann allerdings über ihn hereinbrach war aus meiner Sicht keine angemessene Reaktion. Es wurden aus allen möglichen Threats Probleme zusammengetragen und süffisant kommentiert. Eine derartige "Breitseite" in der Öffentlichkeit des Forums musste fast schon zwangsläufig eskalieren. Genau in diesem Moment, als es nicht mehr um eine inhaltliche Auseinandersetzung ging, sondern um eine breit angelegte Diskreditierung war die Basis des respektvollen Miteinanders im Forum verloren gegangen.
Die Welt wäre ein so viel besserer Ort, wenn wir Menschen lernen würden uns gegenseitig zu respektieren, auch wenn wir unterschiedliche wissenschaftliche, kulturelle, religiöse oder sonstige Meinungen haben.
Aber zurück zu den Fakten:
1. Niemand wurde dauerhaft gelöscht/gesperrt - generell darf eine Sperrung immer nur die ultima ratio sein.
2. Cyborg ist im Einvernehmen der Moderatoren wieder freigeschaltet
3. Zu Ganymed warte ich noch auf Rückmeldung
Schade, dass es im Forum immer wieder zu Problemen kommt - wirklich sehr schade...
Ich wünsche allen Beteiligten eine gute Nacht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 00:57 #42198

Ergänzung:

Josef M. Gaßner schrieb: Die Welt wäre ein so viel besserer Ort, wenn wir Menschen lernen würden uns gegenseitig zu respektieren, auch wenn wir unterschiedliche wissenschaftliche, kulturelle, religiöse oder sonstige Meinungen haben.


Wir verhielten uns wie Agamemnon und Klytaimnestra, denn es hätte ein wenig geschmeidiger ablaufen können.

Dass Thomas ein falsches Statement abgegeben hat,berechtigt jedoch niemanden, eine Hetzjagt zu veranstalten, wie es gemacht wurde, wie hier oder hier und an vielen anderen Stellen auch. Aus Thomas´ Sicht ist sicherlich nicht leicht, mit Menschen unterschiedlichster Natur umzugehen ohne Komplikationen, und wer moderiert hat weiß es.

Abschließend möchte ich ausdrücklich betonen, dass persönliche Zankereien nur per "Private Nachrichten" oder via E-Mail ablaufen müssen, und nicht im öffentlichen Forum.
Danke an alle Teilnehmer.

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 10:22 #42207

  • Cyborg
  • Cyborgs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1339
  • Dank erhalten: 321
Nun haben wir wohl alle darüber geschlafen und sehen das Ganze wieder nüchterner.
Ich habe den Rat der Moderatoren befolgt und meine Sicht nun noch etwas detaillierter in einer PN an ClausS geschickt.
Meine Manöverkritik, mal nur an mir selber:
Meine Mutter sagte immer: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold! Hätte ich es befolgt, hätte ich mich auch weniger ärgern müssen an diesem WE. Aber so ist das Leben, wir werden nicht schlauer. :cheer: Weder als Individuum, noch als Kollektiv, höchstens a bisserl, wie wir hier in Bayern sagen.

Ich wollte schon vor einigen Wochen hier aussteigen und nicht mehr posten. Wer im Cyborg-Thread mitgelesen hat, der kann es bestätigen. Ein Grund war, dass ich mich jetzt wieder mehr anderen Themen widmen möchte wie z.B. Geschichte und da insbesondere Militärgeschichte, ein Steckenpferd von mir. Ein anderer, dass hier allgemein im UWL-Projekt das Thema KI und Transhumanismus nicht thematisiert wird, es also ohnehin keine Videos etc gibt, die im Forum diskutiert werden könnten. Ist kein Vorwurf, jeder setzt seine Schwerpunkte. Zudem hatte ich den Eindruck, dass ich im Moment zum KI Thema eigentlich alles Wesentliche gesagt hatte.
Na ja, dann habe ich doch mal wieder gepostet und ironischerweise war es Thomas, der mich dazu sogar, sicher gut meinend, weiter animierte.

Aber nun will ich doch den finalen Schlussstrich hier ziehen, den ich eigentlich schon vor Wochen machen wollte (ich kenne mich, da muss ich streng mit mir sein).
Ich gehe ohne Groll und werde auch künftig nicht öffentlich oder in sozialen Medien negativ über das UWL-Projekt reden oder schreiben, denn dazu macht man hier insgesamt eine viel zu gute Arbeit.

Danke an alle, mit denen ich in den letzten ca. 2 Jahren viele gute, interessante, manchmal auch emotionale Diskussionen führen durfte, wo ich auch viel gelernt habe.
Thomas, nix für unguad und servus, machs a du guad und vui Glück (wir Bayern, du bist ja auch einer, sind Sturschädeln, aber dann muass a wieda mal eine Ruhe sein!) ;)

Adieu an alle!
Cyborg

Passt irgendwie: Gleich am Anfang die Rose für unser bayerisches Mädel NIcki. Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Zittern und Ärger zu verbringen.
(da war ma nu jung, was).
Am Schluss zittert sie nicht mehr. :cheer:

Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)
Folgende Benutzer bedankten sich: Lulu
Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 10:34 #42210

Hallo Cyborg,
ich verstehe deine Entscheidung und finde sie für mich bedauerlich, aber auch verstehbar. Das ist - wie du darstellst - ein länger gereifter Entschluss und vielleicht nur durch die Ereignisse beschleunigt.
Ich fand deine Beiträge im direkten physikalischen Zusammenhang für mich sehr wertvoll, weil du dir schon einiges Wissen angeeignet hast, das meinem überlegen war. Gleichzeitig war dir aber auch noch klar, wie man in den Anfängen um Erkenntnis und Wissen ringt.
Darüber hinaus waren deine sonstigen Beiträge sprachlich immer ausgereift und gelegentlich sogar ein Genuss. Du wirst mir hier fehlen.



Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 11:43 #42218

Mittlerweile konnte ich mit allen Moderatoren sprechen und auch mit Ganymed19 fand per Email ein sehr konstruktiver und versöhnlicher Austausch statt. Schön zu erleben, wie vernunftbegabte Menschen auch nach einer hitzigen Auseinandersetzung wieder aufeinander zugehen können. Danke dafür an alle Beteiligten.
Ganymed19 hat angeboten dem Forum fernzubleiben und auch Cyborg hat seinen Abschied angekündigt. Aus meiner Sicht wäre beides nicht notwendig und die Tür bleibt weiterhin offen. Cyborg ist ja bereits wieder freigeschaltet und auch Ganymed19 bieten wir nach Ablauf einer Woche einen Neustart ohne Vorbehalte an.

Über den aktuellen Konflikt hinaus haben wir uns auch Gedanken gemacht über unsere eigenen Fehler und wie wir unser Konfliktmanagement weiter verbessern können. Folgende Punkte haben sich dabei herauskristallisiert und ich möchte sie auch außerhalb unseres Moderatoren-Teams mitteilen:

1. Forenbeiträge sollen im Konfliktfall grundsätzlich nicht gelöscht werden - abgesehen von groben persönlichen Beleidigungen, rassistischen Äußerungen etc. Damit wollen wir bestmögliche Transparenz für alle Forenteilnehmer gewährleisten.

2. Bei sich anbahnenden persönlichen Konflikten werden wir noch frühzeitiger einen Austausch mit dem betroffenen Forenteilnehmer auf dem Wege der privaten Nachrichten suchen. Insbesondere die Austragung von Konflikten in der Öffentlichkeit des Forums scheint mir ein wesentlicher Brandbeschleuniger zu sein.

3. Alle Moderatoren sind nochmals sensibilisiert auch zeitlich befristete Sperrungen nur im äußersten Notfall einzusetzen.

Ich persönlich setze vor allem meine Hoffnungen auf eine frühzeitige Verlagerung von Meinungsverschiedenheiten in die privaten Nachrichten. Danke an alle Moderatoren, die sich um das Wohl des Forums bemühen und dafür ihren Sonntag Vormittag für Gespräche opfern.

Leider werden sich in einem öffentlichen Forum wohl immer Konflikte einstellen. Wir werden auch weiterhin versuchen, eine bestmögliche Diskussionsplattform anzubieten und hoffen auf tatkräftige Unterstützung aller Forenteilnehmer. Letztendlich kann es nur gemeinsam gelingen.

Einen schönen Sonntag
Josef M. Gaßner
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS, Thomas, Lulu
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 12:55 #42226

Der letzte Post von Josef gibt den Inhalt unseres Gesprächs richtig wieder. Wir sind weiterhin bemüht, dieses Forum als interessanten und informativen Ort zum friedlichen Gedankenaustausch zu erhalten.
Man möge mir nachsehen, dass im letzten Konfliktfall die Situation eskalierte. Wenn ein Feuer ausbricht, ist man halt instinktiv versucht, mit Löscharbeiten zu beginnen und es nicht einfach weiter brennen zu lassen.
Dabei kann es vorkommen, dass das Löschwasser mehr Schaden anrichtet als der Brand selbst. Soll auch bei der richtigen Feuerwehr nicht selten so sein.
Da der Brand gelöscht ist und der Rauch sich verzogen hat und von allen Seiten versucht wird, die Brand - und Löschspuren zu beseitigen, schließe ich mich diesen Bemühungen an, verbunden mit der Hoffnung, dass sobald kein neuer entsteht.
Ich bitte deshalb alle Foristen, die das Ereignis mitbekommen haben, diesen Vorgang als ein Beispiel zu betrachten, wie es gerade nicht laufen sollte.

Also, ich wünsche uns allen einen friedlichen Gedankenaustausch und einen schönen Sonntag

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Josef M. Gaßner, ClausS, Lulu
Dieses Thema wurde gesperrt.

Ganymed/Cyborg 16 Sep 2018 13:26 #42231

  • Lulu
  • Lulus Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 259
Hallo Cyborg,

auch wenn Dein Hauptthema "Transhumanismus" an mir doch ziemlich vorbeigegangen ist, habe ich Dich doch als einen vielseitig gebildeten und interessierten Zeitgenossen kennengelernt, dessen posts ich oft und mit Gewinn gelesen habe.

Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weiteren Denkwegen, die sich vielleicht hier oder anderswo ( wie dem Philosophischen Radio ) dann doch wieder mit den meinigen schneiden könnten ( aber Militärgeschichte ist nun wirklich nicht mein Ding ).

Ich denke, Du schaust auch immer wieder mal rein und vielleicht kannst Du es Dir dann doch nicht verkneifen, Dich wieder in die Diskussion einzuschalten.

In diesem Sinne,

Gruß,
Lulu
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum