Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 08 Nov 2016 19:56 #9420

  • Nilius
  • Niliuss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Guten Abend,
Bezugnehmend auf ein Video von Herrn Gaßner (
) ist mir eine Sache etwas unklar.

Hat die Ausdehnung des Universums, Einfluss auf die Entfernung und das Erreichen eines weit entfernten Ziels?
Beispiel: Ein Stern sei 200 Millionen LJ entfernt, in einer anderen Galaxie und wir würden uns mit Lichtgeschwindigkeit (i know) auf ihn zubewegen. Dann bräuchten wir 200 Millionen Jahre. Aber die Galaxie bewegt sich von uns Weg und wir von ihr. Bei der Ausdehnungsgeschwindigkeit des Universums, wäre es doch faktisch unmöglich, den Stern in dieser Zeit zu erreichen. Oder hab ich da ein Verständnisproblem, in Bezug auf Entfernung und messbarer Zeitdistanz?

Bitte die Annahmen nur als Beschreibungsgrößen verstehen. Bin gespannt auf eine plausible Erklärung und einer weiteren Schließung einer Verständnislücke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Verständnisfrage zur Expansion des Universums9.6Freitag, 08 März 2019
Entfernung und Ausdehnung des Universums9.47Dienstag, 14 Februar 2017
Verständnisfrage5.89Freitag, 23 August 2019
Verständnisfrage Zeitdilatation5.82Dienstag, 06 Dezember 2016
Verständnisfrage zu Dunkler Energie5.76Freitag, 26 Mai 2017
Kurze Verständnisfrage: Schwerelosigkeit in 400 km Höhe5.69Donnerstag, 11 Januar 2018
Verständnisfrage: Ableiten in der Physik - Konstanten und Einheiten5.63Dienstag, 21 Mai 2019
Ausdehnung ? Wie lange noch ?5.63Montag, 18 Juli 2016
Räumliche Ausdehnung der Elementarteilchen?5.63Montag, 30 Juli 2018
Kernspaltung ohne Ausdehnung5.63Montag, 05 März 2018

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 10:13 #9435

Moin :-)

So wie ich das verstehe, hast du vollkommen Recht.

Um die Galaxie jemals erreichen zu können, musst du mindestens dessen Fluchtgeschwindigkeit erreichen können, um dich überhaupt annähern zu können. PLUS eine Geschwindigkeit, um dich dieser näher zu bringen.

Ausserdem wäre es dann noch hilfreich zu wissen, wohin sich die Ziel-Galaxie genau bewegt, denn da wo man sie jetzt von hier aus sieht, ist sie schließlich garnicht mehr.

Liebe Grüße !

1
______
998001

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1
______
998001
Letzte Änderung: von DerBauAnfänger. Begründung: Korrektur (Notfallmeldung) an den Administrator

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 15:12 #9447

Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]

Leicht beieinander wohnen die Gedanken. Doch hart im Raume stoßen sich die Sachen. Schiller, Wallenstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leicht beieinander wohnen die Gedanken. Doch hart im Raume stoßen sich die Sachen. Schiller, Wallenstein

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 16:12 #9449

Galaxien bewegen sich aufgrund der Expansion bezogen auf unseren Standort umso schneller, je weiter sie von uns weg sind. Somit kann man, denke ich, nicht generell sagen, ob man sie mit Lichtgeschwindigkeit erreichen kann.

Vielen Dank, Sie haben eine einfache Tür sehr glücklich gemacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vielen Dank, Sie haben eine einfache Tür sehr glücklich gemacht

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 21:14 #9454

  • Nilius
  • Niliuss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Wohin sie sich bewegt, sollte in Blickrichtung zum Stern oder zur Galaxie des Sterns, sich dann doch nicht mehr ändern können, ohne weitere Einflüsse. Wenn dem also so ist, wie DerBauAnfänger bestätigt, so müsste man doch eine maximal Entfernung festlegen können, ab der es dann genau zu diesem Schildkröten Effekt kommt. Unterhalb sei also theoretisch ein Erreichen möglich... Quasi ein Journey Point to catch...

Selbes Prinzip gilt auch für die Schildkröte, wenn der Vorsprung zu gering, zu ihrer eigenen Geschwindigkeit ist...hab ich sie gleich wohl am Ende eingeholt oder überholt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 21:48 #9458

Ja sicher gibt es Galaxien, die man erreichen kann, wenn man schnell genug ist, denke ich.

Aber es gibt glaube ich auch Galaxien, die in ner Art kritischem Bereich liegen. Also die man jetzt zwar noch sehen kann, aber die mittlerweile (in diesem Augenblick) schon so weit weg sind, dass sie schon überlicht-flucht-Geschwindigkeit erreicht haben. Zeitfenster von 18Mrd Jahren lassen dieses Gedankenspiel zumindest zu...

Gruß !

1
______
998001

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1
______
998001

Verständnisfrage zur Ausdehnung des Universums 09 Nov 2016 22:33 #9461

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1494
  • Dank erhalten: 205
Hallo Nilius bedenke auch du wirst für die Entfernung nicht 200 Millionen Jahre brauchen, das stimmt nicht wenn du dich mit der Maximal Geschwindigkeit bewegst ist es eine vollkommen andere Relation. Also wenn die Annahme stimmt das wir immer weniger sehen werden, dann auch unter anderem aus diesem Grund da sich alles irgendwann so entfernt das es schneller ist als die Licht Geschwindigkeit, von uns aus gesehen. Aus dem Grunde nehme ich stark an das es auch möglich ist das es derzeit Objekte gibt wo sich auf einer Art Sichtgrenze bewegen oder werden es tun.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum