Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Microsoft möchte die Rechenzentren am Meeresgrund bauen

Microsoft möchte die Rechenzentren am Meeresgrund bauen 03 Nov 2018 00:34 #44495

Quelle weiter unten

Fakt ist:
Diese Entwicklung wäre -ich hoffe ich übertreibe nicht- bahnbrechend.
Die Energiekosten für die Kühlung wären fast auf Null gesenkt, und das bei nicht sehr höheren Wartungskosten.
Nach einigen Jahren Entwicklungsarbeit wäre die Kühlung der Rechenzentren mit natürlichen Ressourcen möglich.

Speziell Google sollte sich mit diesen Gedanken anfreunden, denn sie ist als Unternehmen keineswegs so umweltfreundlich wie sie sich zumindest selbst darstellt. Sie verbraucht riesige Mengen an Energie, speziell für die Kühlung.
Mit Unterwasser-Rechenzentren könnten die Energieersparnisse eine Win-Win-Win Situation für alle sein.

Ökologische Vorteile, Ökonomie Ersparnisse und noch kostenlose Dienste für Nutzer und Wohltätige Aktionen.
Ich gebe Nadella recht. mit diesem Vorhaben.

Zitat aus dem Artikel von Golem:
Ein offensichtlicher Nachteil besteht darin, dass zum Warten eines Servers entweder Systemadministratoren zu den Kapseln hinuntertauchen oder diese einzeln gehoben werden müssen. Die Kosten dafür sind sicherlich sehr hoch, rechtfertigen aber anscheinend die Einsparungen


Das ist natürlich Quatsch, denn die Rechenzentren müssen ja nicht mitten im Gewässer wie Meer oder See platziert werden.
Sondern in Küstengebieten und es muss nicht sehr tief unter Wasser sein. Und durch sichere und gut ausgeklügelte Tunnelsysteme, deren Bau technisch keine sehr große Probleme bereiten sollte.
Diese Lösung wäre anfänglich sicher teuer, aber langfristig lohnend für Großunternehmen. Und für die Natur.

Und Golem, in die Rechenzentren tauchen? Zu viel reingedacht, denke ich.

Quelle: Golem

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Ich möchte euch meine Bewunderung ausdrücken6.16Montag, 31 August 2015
Für den, der etws über mich wissen möchte :-)6.16Sonntag, 29 April 2018

Microsoft möchte die Rechenzentren am Meeresgrund bauen 03 Nov 2018 17:04 #44501

Sehr interessante Idee. Aus meiner Sicht sind hier am kritischsten einige Sicherheitsaspekte:

- Schutz vor Extremwellen (z.B. Tsunamis), die sich in küstennahen flachen Gebieten ja meines Wissens bis auf den Boden auswirken können.

- Schutz vor Seebeben: Wenn die Schutzhülle bricht, wäre alles hin - im Gegensatz zu landgestützten Rechenzentren.

- Schutz vor Sabotage: Meeresgebiete sind schwerer zu überwachen als Landgebiete. Sabotage könnte z.B. sein Kollision mit einem Schiff (falls RZ nicht zu tief) oder ein wie immer gearteter U-Boot Angriff.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum