Bitte hier abstimmen zum Buchcover Zur Abstimmung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hi mein Name ist Rene Eichler

Hi mein Name ist Rene Eichler 22 Mai 2018 11:01 #33630

Hallo, wie gesagt mein Name ist Rene, ich interessiere mich seit längerer Zeit schon für Astronomie und Astrophysik.
Was mich am meisten interessiert sind die offen Fragen in der Physik, wie z.B. "was ist Dunkle Materie und Dunkle Energie" oder "gab es wirklich einen Urknall?"
Jeder 2. Fachartikel der heutzutage veröffentlicht wird beschreibt ein Phänomen welches die Wissenschaftler sich nicht erklären können und mir kommt es so vor als werden diese offenen Rätsel immer mehr statt weniger.
Deshalb bastle ich mir jetzt seit etwa 10 Jahren mein eigenes Weltbild zusammen, in dem ich die offenen Fragen löse.
Ich bin mir nicht sicher ob ich mein eigenes Weltbild hier im Forum unter "alternative Weltbilder" besprechen sollte.
Deshalb stelle ich hier erstmal den Link zu meinem Weltbild rein. meine Homepage
Falls Jemand hier Interesse an der Besprechung meines Weltbildes bekundet, mache ich später unter "alternative Weltbilder" einen extra Thread auf

Liebe Grüße René




meine Homepage

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
„Mein physikalisches Gebäude“5.78Montag, 21 August 2017
„Mein mathematisches Gebäude“5.78Dienstag, 22 August 2017
mein Name steht schon da, klick für mehr5.66Dienstag, 03 Mai 2016
Warum ich hier bin - mein Verhältnis zum Forum5.66Donnerstag, 19 Oktober 2017
Kritik an der Moderation von Thomas! Mein Vorschlag: Ihn sperren!5.59Samstag, 15 September 2018

Hi mein Name ist Rene Eichler 22 Mai 2018 12:31 #33639

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1283
  • Dank erhalten: 165
10 Jahre, und so viel Erkenntnis. :D
also wieso dein Bild mit Realität nix zu tun hat,... ist eine -Sache,... die Tatsache, es ist zu dunkel. Das Galaxien selbst aufgrund der Schwerkraft sich vermischen, ist denke ich bekannt, diese auch noch wehrend dessen, aufgrund ihre Ladung zerstrahlen lassen.... das wirft schatten egal wie weit entfernt, dieses macht Nacht zum Tag.
Ich bitte dich etwas nach zu denken, die Ladung war noch nie im Gleichgewicht was dieses Universum anbetraft, wieso sollte es? bei Begin dessen, naja "ich sag nein" der begriff Ladung hat da eine andere Konsistenz gehabt, ich bin sicher es ist sehr empfehlenswert die Tatsachen erstmal zu erforschen, anstatt sich direkt mit Grenzwissenschaften zu beschäftigen. Rene überdenke deine Alternative :D wir können zwar drüber reden aber die Zerstrahlt ins nichts.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Hi mein Name ist Rene Eichler 22 Mai 2018 13:06 #33641

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173

Nachdenker schrieb: Deshalb bastle ich mir jetzt seit etwa 10 Jahren mein eigenes Weltbild zusammen, in dem ich die offenen Fragen löse.

Dann bist du hier goldrichtig. Hier werden zuhauf Probleme gelöst, die es gar nicht gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 22 Mai 2018 20:50 #33682

.

stm schrieb: Hier werden zuhauf Probleme gelöst, die es gar nicht gibt

und hier werden zuhauf Probleme erzeugt, die bei der vergeblichen Lösung des Ur-Problems entstehen :(


.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Hi mein Name ist Rene Eichler 22 Mai 2018 22:27 #33708

Das Forum richtet sich ja nicht an die Nobelpreisträger sondern an Menschen mit offenen Geist die sich Gedanken machen . Also willkommen , der versuch sich ein Weltbild zu erstellen ist der beste antrieb neues aufzunehmen . Es ist leichter ein Falsches Weltbild zu korrigieren als fehlende Sozialkompetenz zu erlangen ;)

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 08:08 #33722

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173

heinzendres schrieb: Es ist leichter ein Falsches Weltbild zu korrigieren als fehlende Sozialkompetenz zu erlangen

Sicher? Meiner Erfahrung nach sind falsche Weltbilder so gut wie überhaupt nicht korrigierbar. Dafür gibt es auch hier im Forum zahlreiche Belege.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 09:19 #33726

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
[i] Meiner Erfahrung nach sind falsche Weltbilder so gut wie überhaupt nicht korrigierbar. Dafür gibt es auch hier im Forum zahlreiche Belege.
[/i]
Das sehe ich auch so. Richtig gruselig, was es bei "alternative Weltbilder" so alles zu lesen gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 09:53 #33729

.

Lilith schrieb: Richtig gruselig, was es bei "alternative Weltbilder" so alles zu lesen gibt.

So gruselig ungefähr, wie wenn beim Fußball einer 3 Meter vorm Tor steht und danebenschießt. Das gehört nun mal dazu. Alles trägt nun mal das Gegenteil in sich. Selbst beim Fußball, wo die Elite spielt, scheißt man oft daneben. Bei einem ausschließlich elitären Forum gäbe es so etwas nicht, darum gibts auch keine elitären Foren.

Einen Unterschied gibt es jedoch schon. Wenn ein Fußballer danebenschießt, überlegt er sich, warum er daneben geschossen hat und versucht, es nächstes Mal besser zu machen. Er beharrt nicht darauf, dass er getroffen hat aber das Tor an der falschen Stelle gestanden ist :woohoo:
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 09:55 #33730

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173

badhofer schrieb: Selbst beim Fußball, wo die Elite spielt, scheißt man oft daneben.

Wohl wahr.
Folgende Benutzer bedankten sich: D.Rajic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 10:05 #33731

Mir kommt es so vor als erwartet ihr schon im voraus , dass die Leute die "alternative Weltbilder" hier im Forum posten, sowieso falsch liegen mit ihrer Meinung.
Also für euch steht schon im voraus fest, dass die Leute nicht das Tor treffen.

Das finde ich schon schwach

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 10:54 #33732

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Nein, gar nicht. Ich finde nur die Beiträge, die Fragen stellen, interessanter als jene, die mit alternativen Antworten aufwarten. Ich bin mehr dran interessiert, mein Verständnis der orthodoxen Lehre etwas zu vertiefen. Wenn ich das mal geschnallt haben sollte, ist immer noch Zeit für Alternativen. Was aber nicht heißt, dass interessante Spekulationen abseits des Weges nicht auch ihren Reiz für mich hätten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 11:01 #33733

.

Nachdenker schrieb: Mir kommt es so vor als erwartet ihr schon im voraus , dass die Leute die "alternative Weltbilder" hier im Forum posten, sowieso falsch liegen mit ihrer Meinung. Also für euch steht schon im voraus fest, dass die Leute nicht das Tor treffen.

Wenn das so wäre, würde es in diesem Forum die Sparte "Alternative Weltbilder" gar nicht geben.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es nicht so einfach ist, als Landesligaspieler in der Champions League ein Tor zu schießen. Aber, rede nicht lang herum, schieße einfach einmal ein Tor. Nicht zehn oder hundert, sondern nur ein einziges. Tor ist es dann, wenn der Ball nachweislich mit vollem Umfang hinter der Linie liegt (ohne versteckte Fouls :) )
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 11:25 #33734

Wie soll man denn in der Champions League ein Tor schießen, wenn man gar nicht aufgestellt wird?

Im Endeffekt kann ich doch nur als Außenstehender sagen welcher Spieler als nächstes ein Tor schießen wird.
Und da kann ich mehrere Vorhersagen machen.
Erstens wird man am Cern beim AegiS Experiment feststellen ( wenn es endlich mal richtig funktioniert) dass sich Materie von Antimaterie gravitativ abstößt .
Das 2. wäre, dass man immer bessere Teleskope baut und irgendwann weiter als 13,7 Milliarden Jahre in die Vergangenheit schaut. Also der Urknall in die Tonne geworfen werden muss.
Die 3. Möglichkeit wäre ein Satellit der einen Kometen anbohrt und im Inneren des Kometen auf einen Antimateriekern stößt.

Ihr seht ohne Hilfe von anderen kann ich leider kein Tor schießen.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 12:16 #33736

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Wenn ich Wetten abschließen könnte, würde ich mein Geld gegen dich setzen. In allen drei Fällen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 12:30 #33737

Nachdenker schrieb: Erstens wird man am Cern beim AegiS Experiment feststellen ( wenn es endlich mal richtig funktioniert) dass sich Materie von Antimaterie gravitativ abstößt .

Nee, die Ladung ist schon entgegengesetzt. Das reicht doch wohl. Ausserdem müssten sich dann Photonen gegenseitig abstossen. Die sind nämlich ihre eigenen Antiteilchen.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 12:48 #33738

Irgendwie tut es mir leid.

Angelehnt an Peter Fox: Antworten wäre hier wie Spinnen in der Wanne totduschen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 13:05 #33743

@Rene Eichler
Hey, hab mir Deine Homepage mal angesehen. Hast Dich mit einer alternativen Theorie geoutet. Sehr mutig! Respekt! Ich denke, die Rubrik "Alternative Weltbilder" ist bestens für eine Diskussion geeignet. Aber es könnte hart für Dich werden...

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 16:25 #33753

  • Miky
  • Mikys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 14

Nachdenker schrieb: Mir kommt es so vor als erwartet ihr schon im voraus , dass die Leute die "alternative Weltbilder" hier im Forum posten, sowieso falsch liegen mit ihrer Meinung.

Nein. Erst nach dem Lesen diverser Threads in diversen Foren einschließlich Deiner Beiträge hier im Forum unter Deinem Klarnamen aus 2016.

Zum Thema alternatives Weltbild ist es ist ziemlich irrelevant, ob man eine vorgefasste Meinung hat oder nicht, denn ob eine These die Chance hat, zu einer Theorie zu werden, hat mit der persönlichen Meinung eher nichts, mit Fakten viel zu tun.

Aber es hat durchaus mit persönlicher Meinung zu tun, ob man sich mit Dir auseinandersetzen möchte oder nicht. Ich möchte es nicht nach dem angesprochenen Lesen. Rein persönliche Animositäten sind nicht mein Ding, und zu denen ist es in all dem, was ich gelesen habe, beidseitig (!) immer früher oder später gekommen. Zudem haben sich mit Deinen Thesen schon ganz andere Kaliber auseinandergesetzt, z.B. mit zig Beiträgen der Physiker Dr. Hohmann.

Dennoch hat für mich jedes alternative Weltbild hier seine Berechtigung und für mich einen Wert, denn es macht mir Spaß, daran festzustellen, ob mein Wissen ausreicht, es hieb- und stichfest zu falsifizieren, oder nicht, und mir dann vielleicht das dazu fehlende Wissen anzueignen, sofern zeitlich möglich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lilith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 18:58 #33762

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1016
  • Dank erhalten: 101

Miky schrieb: Dennoch hat für mich jedes alternatives Weltbild hier seine Berechtigung und für mich einen Wert, denn es macht mir Spaß, daran festzustellen, ob mein Wissen ausreicht, es hieb- und stichfest zu falsifizieren, oder nicht, und mir dann vielleicht das dazu fehlende Wissen anzueignen, sofern zeitlich möglich.

Sprich Du hast also Spaß Menschen, die eine anderer Meinung haben als Du fertigzumachen? Na, dann...

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 19:03 #33763

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173

wl01 schrieb: Sprich Du hast also Spaß Menschen, die eine anderer Meinung haben als Du fertigzumachen? Na, dann...

Meinst du, der Opponent sollte sich wenigstens schlecht dabei fühlen, wenn er dich widerlegt? Oder habe ich das nun wieder falsch verstanden? Andererseits - wenn es eh nur eine Meinung, eine Marotte von dir ist, dann kann man das auch nicht widerlegen. Insofern hast du Recht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 19:13 #33765

.
Na ja, wem das fertig macht, wenn seine Meinung widerlegt wird, sollte eh lieber über sich selbst nachdenken.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 20:30 #33776

  • Miky
  • Mikys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 14

wl01 schrieb:

Miky schrieb: Dennoch hat für mich jedes alternatives Weltbild hier seine Berechtigung und für mich einen Wert, denn es macht mir Spaß, daran festzustellen, ob mein Wissen ausreicht, es hieb- und stichfest zu falsifizieren, oder nicht, und mir dann vielleicht das dazu fehlende Wissen anzueignen, sofern zeitlich möglich.

Sprich Du hast also Spaß Menschen, die eine anderer Meinung haben als Du fertigzumachen? Na, dann...

Nein, das habe ich ganz und gar nicht und das habe ich auch nicht geschrieben. Ich habe nicht einmal angeführt, ob ich, wenn ich der Meinung bin, etwas falsifizieren zu können, das überhaupt öffentlich im Forum tue. Deine Schlussfolgerungen sind unbegründet und falsch. Weder empfinde ich Befriedigung dabei, wenn durch sachliche Argumente sich jemand getroffen fühlt, noch habe ich den Drang, zu allem Stellung zu nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 23 Mai 2018 22:12 #33784

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Miky schrieb: Dennoch hat für mich jedes alternatives Weltbild hier seine Berechtigung und für mich einen Wert, denn es macht mir Spaß, daran festzustellen, ob mein Wissen ausreicht, es hieb- und stichfest zu falsifizieren, oder nicht, und mir dann vielleicht das dazu fehlende Wissen anzueignen, sofern zeitlich möglich.

Sprich Du hast also Spaß Menschen, die eine anderer Meinung haben als Du fertigzumachen? Na, dann...

@ wl01: Deine Bemerkung ist so daneben wie deine "Theorie".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lilith. (Notfallmeldung) an den Administrator

Hi mein Name ist Rene Eichler 24 Mai 2018 19:29 #33877

Grundsätzlich ist es immer ein Erfolg, wenn eine Hypothese bestätigt oder falsifiziert wird.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Hi mein Name ist Rene Eichler 24 Mai 2018 21:20 #33882

  • sebp
  • sebps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 361
  • Dank erhalten: 21
Hallo René,
habe mir deine Videos angeschaut.
Du hast ja verrückte Ideen.
Wie soll man denn jemals wieder ruhig schlafen, wenn die Erde einen Antimateriekern hat!? ;)

Kennst du viaveto.de? Das ist auch ein Anhänger einer EM-Kosmologie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 25 Mai 2018 03:15 #33902

stm schrieb: Sicher? Meiner Erfahrung nach sind falsche Weltbilder so gut wie überhaupt nicht korrigierbar. Dafür gibt es auch hier im Forum zahlreiche Belege.

Einspruch.
Ich wäre vorsichtig mit dem Begriff "falsch". Manche Weltbilder sind einfach "anders", manche sehr viel anders als das eigene und wirken deshalb befremdlich und falsch. Jedes Weltbild ist eigentlich nichts weiter als ein höchst individuelles Modell der Wirklichkeit.

Mein eigenes "Weltbild" hat sich in einigen Teilen geändert seit ich hier aktiv bin. Das aber weniger weil mir jemand sagte dies oder jenes sei falsch. Es komm einfach darauf an sich selbst nicht für klüger zu halten als den Rest der Welt. Dann kann man dazu lernen.

PS: Es ist zu leicht sich Urteile über andere zu bilden. Viel schwerer ist es deren vermeintlich falsche Gedanken nachzuvollziehen und dort einen Ansatzpunkt zu finden wo der andere von selber auf die "richtige" Lösung kommt. Allerdings setzt das eine Bereitschaft voraus die zugegeben nicht jeder hat.

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Hi mein Name ist Rene Eichler 25 Mai 2018 07:36 #33909

  • Miky
  • Mikys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 14

Merilix schrieb: Ich wäre vorsichtig mit dem Begriff "falsch". Manche Weltbilder sind einfach "anders", manche sehr viel anders als das eigene und wirken deshalb befremdlich und falsch. Jedes Weltbild ist eigentlich nichts weiter als ein höchst individuelles Modell der Wirklichkeit.

Wenn eine These oder ein Weltbild darauf basiert, dass eine anerkannte Theorie falsch sein muss in dem Sinne, dass bestens bestätigte und reproduzierbare Experimente demnach grundlegend andere Ergebnisse haben müssten, dann ist diese These bzw. dieses Weltbild falsch. Das lässt keinen Interpretationsspielraum - unabhängig vom Maß der Individualität dabei.

Wenn jemand aufgrund von Experimenten, die wegen Aufbau und Durchführung diverse andere Effekte, die das Ergebniss beeinflussen können, nicht ausschließen und / oder von anderen nicht reproduziert werden können, behauptet, er habe etwas bewiesen, dann ist diese Behauptung schlicht falsch. Unabhängig davon, ob er mit seiner These richtig liegt oder nicht (und in der Physik nicht bewiesen wird).

Etwas anderes ist es, wenn jemand Ergebnisse von Experimenten und Beobachtungen nicht anzweifelt, sondern ein anderes Wirklichkeitsverständnis davon hat. Das kann durchaus sehr anders sein und befremdlich wirken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 25 Mai 2018 15:11 #33934

Miky schrieb: Wenn eine These oder ein Weltbild darauf basiert, dass eine anerkannte Theorie falsch sein muss in dem Sinne, dass bestens bestätigte und reproduzierbare Experimente demnach grundlegend andere Ergebnisse haben müssten, dann ist diese These bzw. dieses Weltbild falsch. Das lässt keinen Interpretationsspielraum - unabhängig vom Maß der Individualität dabei.


Jede Hypothese muss sich daran messen lassen, dass kein Experiment ihren Vorhersagen widerspricht. Es kann durchaus sein, dass eine heute anerkannte Theorie das Schicksal des Newtonschen Gravitationsgesetzes teilt und nur unter bestimmten Bedingungen näherungsweise gilt.

Ebenso gibt es für Messergebnisse grundverschiedene Interpretationsmöglichkeiten. Man nehme als Beispiel die Kopenhagener Interpretation der Quantenmechanik, die Vielweltentheorie und die Bohmsche Mechanik.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Hi mein Name ist Rene Eichler 25 Mai 2018 15:40 #33938

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Man muss hier auseinander halten:

\(\bullet\) inkonsistente Theorien (Theorien, die sich selbst widersprechen)
\(\bullet\) Theorien, die im Widerspruch zu Tatsachen stehen
\(\bullet\) Theorien mit begrenztem Anwendungsbereich (die als Näherungen von umfassenderen Theorien gesehen werden können)
\(\bullet\) alternative Interpretationen von Tatsachen

Im vorliegenden Fall geht es um die Frage, wo diverse Welterklärungen, die hier im Forum mit großem Eifer verkauft werden, einzusortieren sind. In den ersten beiden Fällen spreche ich von falschen Theorien. Das hat dann nichts mit der Beliebigkeit eines anderen Weltbildes zu tun.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hi mein Name ist Rene Eichler 25 Mai 2018 17:37 #33949

deshalb spreche ich auch nicht mehr von einer Theorie sondern von meinem eigenen Weltbild.
Der Treadbereich heißt ja auch "Alternative Weltbilder und Theorien"

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum