Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Gesellschaftliche Konventionen nachkommen...

Gesellschaftliche Konventionen nachkommen... 18 Mär 2019 14:27 #49908

Guten Tag,

ich bin kein besonders großer Fan von gesellschaftliche Konventionen wie Vorstellungen oder Smaltalk, bin da etwas "seltsam".
Dennoch habe ich hier sehr viel Interessantes gelesen und so möchte ich nicht unhöflich erscheinen, deswegen stelle ich mich kurz vor.

Ich bin 33 Jahre alt und habe nicht studiert oder einen geistig anspruchsvollen Beruf erlernt. dafür beschäftige ich mich viel in meiner Freizeit, von der ich als Frührentner mehr als genug habe, mit Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Technik.

Große Interesse besteht an:
Genetik (seit über 10 jahren)
Evolutionsbiologie (seit über 10 Jahren)
Biologie im allgemeinen (seit Kindheit)
Biochemie (seit ca. 7 Jahren)
Verhaltensbiologie (seit ca. 6 Jahren)
Neurologie (seit ca. 8 Jahren)
Psychologie (seit über 10 Jahren)
Ökologie und ökologischer Anbau (seit ca. 9 Jahren)
Bodenbildung (seit ca. 3 Jahren)
Programmierung (seit diesem Jahr)
Künstliche Intelligenz (seit diesem Jahr)
Bionik (seit ca. 8 Jahren)
Biotechnologie (seit ca. 2 Jahren)
Organische Chemie (seit über 10 Jahren)
Philosophie (seit über 10 Jahren)
Chartanalyse Börse (seit ca. 6 Jahren)

Weitere Interessen, jedoch ohne große Begabung um die Thematik zu verstehen:
Physik (seit ca. 5 Jahren)
Anorganische Chemie (seit ca. 3 Jahren)
Astrophysik (seit 2 jahren)


Zur letzteren Kategorie werde ich also eher Fragen haben, statt einen Beitrag leisten zu können.
Ich entschuldige mich schonmal für missverständliche Formulierungen und "Noob"-Frage, aber ich tue mich recht schwer mit diesen Gebieten.

Meine Quellen:
- spektrum.de lese ich regelmäßig und poste ich auch viel.
- wissenschaft.de lese ich auch regelmäßig.
- heise.de
- diverse Bücher, Hörbücher, Vorträge und Lernvideos aus dem Onlineangebot meiner Bibliothek.
- diverse eigene Bücher, ausschließlich Fachliteratur und Universitätsverlage.
- wissenschaftliche Papers und .pdf´s

Da ich immer händeringend nach guten Seiten, Kanälen suche, bin ich immer dankbar wenn mir jemand seriöse Quellen vorschlägt, gerade wenn sie sich thematisch mit meinen Hauptinteressen auseinander setzen.

Kleine Warnung noch: ich neige dazu, teilweise recht steile, Hypothesen aufzustellen.
Zugegebener Maßen steht mir das als Laie eigentlich nicht zu, aber dennoch kann ich es kaum unterbinden mir meinen "eigenen Gedanken" zu einer Thematik zu machen und reflektiere dann diese Hypothese gerne.
Ich bin also dankbar wenn jemand eine Hypothese entkräftet oder als faktisch absurd entlarvt.
Jeder Fehlschluss, bringt mich einer Erkenntnis nur näher.
Sollte das nicht gewünscht sein, oder stören, bitte ich es zu überlesen und zu verzeihen. Ich denke keinesfalls ich wüsste etwas besser. Es macht mir einfach Spaß.

Ich hoffe auf viele gute Debatten und fachliche Unterhaltungen und werde mein Bestes geben, dem etwas sinnvolles beizutragen auch wenn mir in vielen Bereichen die fachliche Tiefe fehlt, die man in einem Studium erlangt.

Liebe Grüße und einen angenehmen Tag euch allen.

Hypothese: Hoffnung ist, etwas zu 51% nicht genau wissen zu können, Glaube ist die Überzeugung 1% Unwissenheit hätten einen Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: ollelinse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypothese: Hoffnung ist, etwas zu 51% nicht genau wissen zu können, Glaube ist die Überzeugung 1% Unwissenheit hätten einen Sinn.

Gesellschaftliche Konventionen nachkommen... 19 Mär 2019 11:19 #49974

Schön, dass du in Forum gefunden hast, Sirius.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gesellschaftliche Konventionen nachkommen... 30 Apr 2019 23:59 #51442

Moinmoin
das was du tust nennt man 'Brainstorming'
Willkommen im Club

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum