Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nutzer stellen sich vor

Nutzer stellen sich vor 17 Apr 2016 20:57 #5634

Da es vielfältiger Wunsch ist, dass wir ein wenig mehr über die Kollegen erfahren, mit denen wir so diskutieren, starte ich einen Thread, in dem sich auch bestehende User vorstellen können und fange gleich an.

Mein Name ist Claus und ich bin 50 Jahre alt. Nach dem Abitur habe ich an der TU München Allgemeine Physik studiert. Dies war noch bevor das Studium auf Bachelor und Master umgestellt wurde. Nach Abgabe der Diplomarbeit bin ich als Quereinsteiger in die IT engestiegen, wo ich noch heute tätig bin.

Die Physik habe ich dann ziemlich lange völlig aus den Augen verloren. Vor etwa einem Jahr habe ich wieder angefangen, Videos über Physik zu schauen. Ich war neugierig, was sich in den letzten 20 Jahren so alles getan hat. Zufällig bin ich dabei auf ein Video von Herrn Lesch und Herrn Gaßner gestoßen und bin dadurch auf Herrn Gaßner aufmerksam geworden. Als ich das Forum gesehen hatte, hatte mich die Neugierde endgültig gepackt. Ich habe mir das Buch gekauft und gelesen. Im Buch, im Forum und bei drei Vorträgen von Herrn Gaßner habe ich sehr viel Interessantes aufgenommen. Insbesondere da der Schwerpunkt hier nicht auf Formeln, sondern auf Zusammenhänge liegt.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Ein "stiller" Nutzer meldet sich an.10.92Freitag, 09 März 2018
Wie stellt man sich die Raumkrümmung vor?4.12Freitag, 18 August 2017
Die Menschheit schafft sich ab4.12Donnerstag, 06 Oktober 2016
Ein neuer stellt sich vor........4.12Dienstag, 01 November 2016
Hat die Wissenschaft sich verrannt?4.12Dienstag, 19 Juni 2018
Und sie bewegt sich doch4.12Dienstag, 12 März 2019
Der Trabant stellt sich vor4.12Mittwoch, 10 April 2019
Wenn sich das "Nichts" teilt...4.07Donnerstag, 03 September 2015
Wie kann man sich Wellen vorstellen?4.07Freitag, 04 August 2017
Die Uknalltheorie widerlegt sich selbst!4.07Montag, 06 Februar 2017

Nutzer stellen sich vor 17 Apr 2016 21:46 #5635

Hallo Claus,

Das habe ich schon gemerkt, dass da ein physikalischer Hintergrund da ist. Ging mir ähnlich wie dir. War dreißig Jahre in der Industrie und hatte 30 Jahre Personalverantwortung, zuletzt für 700 Menschen. Trotzdem hab ich unsere Naturwissenschaft nie ganz aus den Augen verloren. Hab mir in den letzten Jahren wieder viele Bücher gekauft und mich wieder nach Kräften in die Physik hineingegraben, besuche schon die zweite Vorlesung von Josef in Landshut und bin zuweilen ganz erstaunt, was man in den letzten 30 Jahren für Fortschritte gemacht hat. Schön an der Sache ist, dass man immer noch seinen alten Newton, seinen alten Einstein und Plank usw. Vorfindet und dass sie nichts von ihrer Wirklichkeit eingebüßt haben.Ganz im Gegenteil.
Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nutzer stellen sich vor 18 Apr 2016 00:17 #5639

Mein "Werdegang" ist da eher uninteressant: Ich bin so geboren worden, dass ich die Jahrtausendwende verpasst habe (Ächz, das is 'ne lange Wartezeit bis zur nächsten), habe auch keine Mondlandung und keine ersten Leute im All erlebt.
Das erste richtig große Ereignis, an dass ich mich halbwegs erinnern kann, ist die WM 2006. Ich war aber damals sehr enttäuscht, dass meine Heimatstadt nicht angetreten ist, auch hat sich mir das Prinzip von Ländern in dem Alter nicht ganz erschlossen... ;)

Sonst gibt es nicht viel Interessantes über mich, ich ging in Deutschland bis zur 8. Klasse aufs Gymnasium, dann ist meine Familie für 2 Jahre nach Japan gezogen und ich gehe momentan auf eine internationale Schule, und ich werde Ende dieses Schuljahres (hoffentlich) in die Oberstufe in DE kommen und werde dann definitiv Physik LK (oder Kernfach, wie das mittlerweile heißt) wählen.

Eher unspannender Hergang, aber ich habe ja noch etwas Zeit. ;)

Ich freue mich auf weitere gute Konversationen mit euch, weil ich mein Wissen da echt substantiell erweitern kann.

Viele Grüße,
Nirusu

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen"
- Berthold Brecht, Der Gute Mensch von Sezuan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen"
- Berthold Brecht, Der Gute Mensch von Sezuan
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum